Wissenschaftliches Arbeiten
Bachelorarbeit schreiben
 – Video

Warum ist die Einleitung der Bachelorarbeit wichtig?

Deine Einleitung ist der „Trailer“ für deine wissenschaftliche Arbeit. Sie gibt also einen Ausblick auf den Inhalt deiner Arbeit und macht neugierig. In der Einleitung stellst du deine Motivation, deine Methode und den Forschungsstand vor und verschaffst deiner Leserschaft so einen Überblick über deine Arbeit. 

Bereits direkt zu Beginn der Bachelorarbeit kannst du mit einer guten Einleitung deinen Professor oder deine Professorin fesseln und Punkte sammeln. Denn ein interessanter Einstieg regt zum Weiterlesen an. So erhöhst du deine Chance auf eine gute Note!

Wenn du mit dem Schreiben deiner Bachelorarbeit Einleitung beginnst, solltest du dir zu folgenden Punkten Gedanken machen:

  • Was ist das Thema deiner Bachelorarbeit?
  • Was ist das Ziel der Arbeit? 
  • Wie machst du die Leserschaft neugierig auf das Thema und motivierst zum Weiterlesen?
  • Welche Relevanz hat deine Arbeit für die Wissenschaft?

Umfang und Inhalt

Es gibt keine feste Regel für die Länge der Bachelorarbeit Einleitung. Grundsätzlich entspricht sie jedoch meist 5 – 10 % des Gesamtumfangs deiner Arbeit. 

Beim Aufbau der Einleitung deiner Bachelorarbeit kannst du dich an folgenden Bestandteilen orientieren: 

Inhalte Beschreibung 
Thema und Forschungsstand
  • Beginne deine Einleitung mit einem interessanten Aufhänger, der deine Leserschaft in das Thema einführt.
  • Gib einen ersten Überblick und beschreibe den aktuellen Forschungsstand
Relevanz und Motivation
  • Zeig, warum dein Thema relevant für die Wissenschaft ist.
  • Begründe kurz deine persönliche Motivation, warum du dich genau für dieses Thema entschieden hast.
Forschungsfrage
  • Nenne in einer Forschungsfrage oder Hypothese den Gegenstand deiner Untersuchung.
  • Erkläre wichtige Fachbegriffe.
Zielsetzung
  • Fasse das Ziel deiner Arbeit zusammen.
  • Gib an, welches Ergebnis du dir erhoffst.
Methode
  • Begründe die Wahl der Forschungsmethode.
  • Erläutere kurz deine Vorgehensweise.
Aufbau der Arbeit
  • Gib einen Gesamtüberblick über die Bachelorarbeit.
  • Zeig dabei klar den roten Faden und beschreibe, wie die Forschungsfrage beantwortet wird. 

Vorgehen

Möchtest du deinen Dozenten oder deine Dozentin mit der Einleitung deiner Bachelorarbeit überzeugen, solltest du unbedingt auch die folgenden Tipps beachten:

Bachelorarbeit Einleitung als Letztes schreiben

Deine Einleitung stellt den Einstieg in deine Bachelorarbeit dar. Deswegen macht es wenig Sinn, sie direkt am Anfang zu schreiben. Denn deine Einleitung ist ein Leitfaden für die gesamte Arbeit. Sie lässt sich leichter verfassen, wenn du bereits weißt, wohin die Reise geht.

Zu Beginn deiner Arbeit verfasst du deshalb nur eine grobe Kurzfassung der Einleitung, die du dann im Laufe des Schreibens immer weiter ausbaust. Diese Kurzfassung formulierst du aus, wenn du bereits den Hauptteil deiner Bachelorarbeit geschrieben hast. So weißt du genau Bescheid, welche Methoden du angewendet hast und zu welchem Ergebnis du gekommen bist. 

Packender Einstieg

Deine Einleitung beginnst du mit einem interessanten Einstieg, der deine Leserschaft neugierig macht. Dafür eignen sich zum Beispiel:

  • kontroverse Behauptungen
  • spannende Fragen
  • überzeugende Statistiken
  • aussagekräftige Zitate
  • relevante Erfahrungsberichte
  • aktuelle Ereignisse

Einleitung und Fazit zusammen schreiben

Das Fazit und die Einleitung deiner Bachelorarbeit sind eng miteinander verbunden. Im Fazit fasst du die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Hauptteil zusammen. Deine Einleitung führt zum Thema hin und bereitet auf den Hauptteil vor. Deswegen bietet es sich an, die beiden Kapitel gemeinsam zu verfassen. 

Achtung: Auch wenn du die Einleitung am Ende schreibst, nennst du hier keine konkreten Ergebnisse. Diese tauchen erst im Hauptteil auf. 

Einleitung unterteilen

Manchmal ist es hilfreich, die Einleitung in Unterpunkte aufzuteilen. Wenn du zum Beispiel eine längere Bachelorarbeit Einleitung verfasst oder zu Beginn viele Begriffe erklären musst, wird deine Arbeit so übersichtlicher. 

Einleitung Bachelorarbeit – Beispiel Unterteilung 

1.1 Thema und Forschungsstand 
1.2 Forschungsfrage
1.3 Methode und Vorgehensweise
1.4 Gesamtaufbau

Schreibstil

Deine Einleitung führt in das Thema ein und baut Spannung auf. Deswegen gibt es beim Formulieren der Einleitung einiges zu beachten: 

  • Halte dich kurz und bringe das Thema auf den Punkt.
  • Schreibe im Präsens — für Hintergrundinformationen verwendest du das Präteritum oder das Perfekt . Entscheide dich dabei für eine der Vergangenheitsformen und verwende diese einheitlich. 
  • Führe auf spannende Weise zum Thema hin.
  • Falls du Informationen aus anderen Quellen einbaust, musst du in der Einleitung richtig zitieren.

Einleitung Bachelorarbeit – häufigste Fragen

  • Was gehört in eine Einleitung der Bachelorarbeit?
    In deiner Einleitung beantwortest du folgende Fragen: Was macht das Thema aus? Was ist das Ziel deiner Arbeit? Was motiviert zum Weiterlesen? Wieso ist diese Bachelorarbeit wissenschaftlich relevant?

  • Wie lang ist die Einleitung einer Bachelorarbeit?
    Eine Einleitung entspricht ungefähr 5 – 10 % des Gesamtumfangs deiner Arbeit.
     
  • Wie schreibt man die Einleitung einer Bachelorarbeit?
    Deine Einleitung schreibst du am besten am Ende. Achte darauf, deine Motivation, deine Methode und die Forschungsfrage vorzustellen. Damit machst du deine Leserschaft neugierig.

Fazit Bachelorarbeit

Jetzt weißt du, wie dir deine Einleitung Bachelorarbeit gelingt. Die Einleitung hängt eng mit dem Fazit zusammen. Wenn du wissen willst, wie du ein gutes Fazit schreibst, dann haben wir hier das passende Video für dich. 

Zum Video: Fazit Bachelorarbeit
Zum Video: Fazit Bachelorarbeit

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.