Wissenschaftliches Arbeiten
Bachelorarbeit Aufbau
 – Video

Wie gliedere ich eine Bachelorarbeit?

Der Anfang einer wissenschaftlichen Arbeit ist nicht immer leicht. Am besten überlegst du zuerst, was du alles in deine Bachelorarbeit einbringen möchtest und notierst dir Stichpunkte dazu. Diese Grobgliederung ist natürlich nicht endgültig, du kannst sie jederzeit verändern und anpassen!

Die Bachelorarbeit gliederst du im Allgemeinen in Einleitung , Hauptteil und Fazit. Der genaue Aufbau setzt sich im Hauptteil noch aus Unterkapiteln zusammen. Das macht deine Bachelorarbeit wesentlich übersichtlicher für dich selbst und deine Leserschaft.

Die Gliederung deiner Bachelorarbeit ist folgendermaßen aufgebaut:

Deckblatt

Abstract

Vorwort und Danksagung

Inhaltsverzeichnis

Tabellen-/Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Hauptteil

3. Diskussion

4. Fazit

Literaturverzeichnis

Anhang

Eidesstattliche Erklärung

Gliederung Bachelorarbeit

Je nach Studiengang und Uni ist der Aufbau der Bachelorarbeit unterschiedlich. Daher solltest du dich auf jeden Fall mit den konkreten Vorgaben deiner Uni auseinandersetzen und ggf. bei Unklarheiten nachfragen.

Du kannst aber zur Orientierung unsere Vorlage einer Bachelorarbeit-Gliederung herunterladen!

Die genaue Bachelorarbeit-Gliederung gehen wir nun Schritt für Schritt durch und zeigen dir eine generelle Bachelorarbeit-Struktur, der du folgen kannst:

Aufbau Bachelorarbeit – Deckblatt bis Inhaltsverzeichnis

Vor der Einleitung kommen einige wichtige Kapitel, die hier in der Tabelle dargestellt sind:

Gliederung Bachelorarbeit
Kapitel
Gliederung Bachelorarbeit
Bestandteile
Gliederung Bachelorarbeit
Erklärungen
1. Deckblatt
1 Seite
  • Name und ggf. Logo der Universität 
  • Fakultät und Studiengang
  • Name deiner Betreuer und Professoren
  • Titel der Bachelorarbeit (ggf. Untertitel)
  • Dein Name und deine Matrikelnummer
  • Dein aktuelles Fachsemester
  • ggf. deine Uni-E-Mail Adresse
  • Abgabedatum
Halte das Layout deines Deckblatts schlicht. Vielleicht stellt deine Uni auch Vorlagen zur Verfügung, die du verwenden kannst. Wenn du das Logo deiner Uni verwenden willst, musst du dich über das Urheberrecht informieren und unbedingt im Abbildungsverzeichnis angeben, woher das Logo stammt.
2. Abstract
max. 1 Seite
  • Thema der Arbeit 
  • Untersuchungsgegenstand
  • wichtigste Ergebnisse und Erkenntnisse
  • Auswertung der Ergebnisse und Erkenntnisse
Hier fasst du kurz und präzise zusammen, worum es in deiner Bachelorarbeit geht.
3. ggf. Vorwort und 
Danksagung
jeweils max. 1 Seite
  • Gründe deiner Arbeit
  • wichtigen Personen danken, die dich unterstützt haben






Vorwort:
Im Vorwort informierst du den Leser bzw. die Leserin über die Beweggründe deiner Arbeit.

Danksagung:
Die kannst du an Personen richten, die dich bei dem ganzen Schreibprozess unterstützt haben.

4. Inhaltsverzeichnis
  • Überschriften deiner Kapitel und Unterkapitel
  • Angabe der Seitenzahlen im Text

Hier solltest du die Überschriften aller Kapitel und Unterkapitel aufführen. Achte darauf, dass die Überschriften im Inhaltsverzeichnis mit den Überschriften im Text identisch sind. Außerdem solltest du überprüfen, ob auch die Seitenzahlen im Inhaltsverzeichnis und im Fließtext gleich sind.

Ein Beispiel für das Inhaltsverzeichnis findest du hier.

5. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
  • Überschriften der Abbildungen und Tabellen 
  • Angabe der Seitenzahlen im Text
Du listest alle Tabellen und Abbildungen auf, die du verwendet hast. Deine Tabellen und Abbildungen sollten immer eine Bildunterschrift haben.
6. Abkürzungsverzeichnis
  • Abkürzungen mit ihrer vollständigen Form
Hier gibst du in alphabetischer Reihenfolge alle verwendeten Abkürzungen von Begriffen an, inklusive deren ausgeschriebene Form. 

Bachelorarbeit Aufbau – Einleitung

Die Einleitung deiner Bachelorarbeit sollte ungefähr 1-3 Seiten haben. Das kommt aber auf die Seitenzahl der Bachelorarbeit an, die dir deine Uni vorschreibt. Meist macht die Einleitung ca. 10% deiner Arbeit aus. In der Einleitung geht es hauptsächlich um folgende Punkte:

Aufbau Bachelorarbeit – Einleitung:

  • Problem- oder Fragestellung nennen
    Was ist das Thema deiner Arbeit?
  • Ziel deiner Arbeit definieren
    Was willst du mit deiner Bachelorarbeit bewirken?
  • Interesse des Lesers wecken
    Welche Informationen willst du nennen, um das Interesse des Lesers zu wecken?
  • Relevanz beschreiben
    Was ist die wissenschaftliche Relevanz deiner Arbeit? 

Bachelorarbeit Aufbau – Hauptteil

Der Hauptteil ist der längste Teil deiner Bachelorarbeit und setzt sich aus drei großen Kapiteln zusammen:

Gliederungen Bachelorarbeit
Unterkapitel 
Gliederungen Bachelorarbeit
Erklärung 
Gliederungen Bachelorarbeit
Leitfragen
1. Theoretischer Hintergrund (ca. 30-40 %) Erkläre wichtige Begriffe, Konzepte und Modelle, um deine Fragestellung beantworten zu können. Bei einer empirischen Studie, solltest du den aktuellen Forschungsstand und Ergebnisse aus relevanten Studien beschreiben.

Welche Theorien und Modelle müssen für die Leserschaft erklärt werden?

Wie ist der aktuelle Forschungsstand?

Wo gibt es eine Forschungslücke?

Welche Fragen werden in meiner Bachelorarbeit beantwortet?

2. Methodik (ca. 10%)

Hier beschreibst du dein Vorgehen. Du kannst entweder eine empirische (Studien) oder eine nicht-empirische (Literatur) Arbeit schreiben. Methoden, die du anwenden könntest, sind folgende:

  • Literatur-Review
  • Interviews
  • Beobachtungen
  • Experimente
  • Inhaltsanalysen
  • (Online-)Umfragen

Ist meine Forschung empirisch oder nicht-empirisch?

Betreibe ich eine qualitative oder quantitative Forschung?

Mache ich besser ein Interview oder eine Online-Umfrage?

3. Ergebnis (ca. 10-20%) Wende deine ausgewählte Methode an, um deine Fragestellung zu beantworten. Du beschreibst dein Vorgehen und nennst deine Ergebnisse.

Welche Daten wurden gesammelt?

Wie genau wende ich die Methode an?

Welche Ergebnisse liegen vor?

Bachelorarbeit Aufbau – Diskussion 

Die Diskussion ist ein wichtiger Teil deines Bachelorarbeit-Aufbaus. Hier analysierst und interpretierst du deine Ergebnisse aus dem Hauptteil. Du nennst außerdem Gründe und Folgen deiner Ergebnisse. Eventuell kannst du hier auch schon darauf eingehen, welche Einschränkungen deine Arbeit hat. Beschreibe also, was du nicht untersuchen konntest. Die Diskussion nimmt zwischen 5 und 20 % deiner Arbeit ein.

Damit dir eine gute Diskussion gelingt, kannst du dich an folgende Leitfragen halten:

  • Was bedeuten meine Ergebnisse?
  • Was sind Gründe dafür und welche Folgen haben sie?
  • Was schließe ich aus diesen Ergebnissen?
  • Welche Einschränkungen hat meine Forschung? Was konnte ich nicht untersuchen?

Bachelorarbeit Aufbau – Fazit

Im Fazit gibst du der Leserschaft einen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse aus deinem Hauptteil. Hier greifst du auf die Problem- oder Fragestellung aus deiner Einleitung zurück. Deshalb ist das Fazit ein sehr wichtiger Bestandteil deiner Bachelorarbeit und macht ca. 5-10 % deiner Arbeit aus.

Beachte daher einige Punkte, damit du ein gutes Fazit schreibst:

  • Fasse deine Ergebnisse und ihre Interpretation zusammen.
  • Beantworte deine Fragestellung aus der Einleitung.
  • Reflektiere deine Ergebnisse — auch ein Ergebnis, das du vorher nicht so erwartet hattest, ist eine sehr wertvolle Erkenntnis!
  • Gib einen Ausblick auf zukünftige Forschung.

Gliederung Bachelorarbeit – Von Literaturverzeichnis bis eidesstattlicher Erklärung

Hast du das Fazit fertiggeschrieben, folgen noch drei wichtige Kapitel, die nicht fehlen dürfen:

Gliederungen Bachelorarbeit Kapitel Gliederungen Bachelorarbeit Erklärung
Literaturverzeichnis

Hier listest du alle Quellen alphabetisch auf, die du für deine gesamte Bachelorarbeit verwendet hast. Je nach Zitierstil sieht die Quellenangabe aber anders aus. Informiere dich also über die Regeln der Zitierweisen, die du verwenden musst.

Schaue dir hier das Beispiel zu einem Literaturverzeichnis nach der APA Zitierweise an. 

Anhang In diesem Kapitel kannst du alles anhängen, was deine Arbeit durch ergänzende Informationen unterstützt. Hast du zum Beispiel ein Interview durchgeführt, kannst du ein Transkript von diesem Interview in den Anhang einfügen. 

Eidesstattliche Erklärung

Mit dieser Erklärung bestätigst, du dass deine Arbeit selbstständig verfasst hast. Außerdem versicherst du, nur die angegeben Quellen verwendet zu haben und keine anderen. 

Erkundige dich bei deinem zuständigen Betreuer oder deiner Betreuerin, ob es eine eigene Vorlage der Uni dafür gibt.

Gliederung Bachelorarbeit – Tipps

Der Aufbau einer Bachelorarbeit hat einige Kapitel mit Unterkapiteln. Solltest du noch Schwierigkeiten damit haben, können dir die folgenden Tipps helfen:

  • Einige Unis haben genaue Vorgaben zur Gliederung einer Bachelorarbeit. Informiere dich also, ob deine Fachrichtung bestimmte Vorgaben zum Aufbau einer Bachelorarbeit hat. Denn an die solltest du dich unbedingt halten. 
  • Schau dir daher Beispiele zu Bachelorarbeiten von deiner Uni und am besten von deiner Fachrichtung an. Das kann dir als Orientierung helfen.
  • Beginne mit einer Grobgliederung der Bachelorarbeit. Das verschafft dir einen ersten Überblick. Dadurch ist es einfacher, deine Gliederung im Verlauf der Arbeit anzupassen und weiter zu unterteilen.
  • Gehe deine Gliederung nochmal genauer durch. Hast du ein Unterkapitel, bei dem du weniger als eine Seite Fließtext hast? Überlege, ob es nicht sinnvoll sein könnte, das Unterkapitel mit einem weiteren Unterkapitel zusammenzufügen.
  • Überprüfe, ob deine Gliederung inhaltlich logisch aufgebaut ist und einen roten Faden hat. 

Gliederungspunkte Bachelorarbeit – Checkliste 

Hast du deine Bachelorarbeit-Gliederung eingeteilt? Mit dieser Checkliste kannst du überprüfen, ob dir der Aufbau deiner Bachelorarbeit gelungen ist:

✓  Ist das Deckblatt, das Inhaltsverzeichnis und der Abstract vollständig?
✓  Habe ich ein Abbildungs-, Tabellen– und Abkürzungsverzeichnis hinzugefügt?
✓  Brauche ich ein Vorwort und eine Danksagung?
✓  Stelle ich in der Einleitung die Fragestellung vor und kann ich mit meinem Text das Interesse der Leserschaft wecken?
✓  Ist der Hauptteil unterteilt in Theorieteil, Methodenteil und Ergebnisteil?
✓  Analysiere ich meine Ergebnisse ausführlich genug in der Diskussion?
✓  Enthält mein Fazit alle wichtigen Bestandteile?
✓  Ist mein Literaturverzeichnis vollständig und habe ich den Zitierstil einheitlich und korrekt verwendet?
✓  Sind Anhang und Eidesstattliche Erklärung vorhanden? 

Gliederung Bachelorarbeit – häufigste Fragen

  • Wie gliedere ich meine Bachelorarbeit?
    Deine Bachelorarbeit gliederst du folgendermaßen:
    Deckblatt
    Abstract
    Vorwort und Danksagung
    Inhaltsverzeichnis
    Tabellen- und Abbildungsverzeichnis
    Abkürzungsverzeichnis
    Einleitung
    Hauptteil
    Fazit
    Literaturverzeichnis
    Anhang
    Eidesstattliche Erklärung

  • Was muss in den Hauptteil der Bachelorarbeit rein?
    In den Hauptteil müssen der theoretische Teil, die Methodik und die Ergebnisse rein.

  • Was gehört ins Fazit der Bachelorarbeit?
    Ins Fazit gehört eine Zusammenfassung deines Hauptteils. Du beantwortest deine Fragestellung und gibst einen Ausblick auf zukünftige Forschung.

Seitenzahl Bachelorarbeit

Super! Jetzt weißt du, wie die Gliederung einer Bachelorarbeit aussieht. Wenn du wissen willst, welche Kapitel zur Seitenzahl mitgezählt werden, schau dir unser Video zur Seitenzahl der Bachelorarbeit an!

Zum Video: Bachelorarbeit Seitenzahl
Zum Video: Bachelorarbeit Seitenzahl

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.