Textarten Englisch
Analyse von englischen Werken
 – Video

Crooked Letter, Crooked Letter – Übersicht

Der Roman Crooked Letter, Crooked Letter” (dt.: Krumme Type, Krumme Type) wurde 2010 von Tom Franklin veröffentlicht und handelt von der Ermittlung zweier Mordfälle in den Südstaaten der USA. Immer wieder gerät der Außenseiter Larry Ott ins Visier des Polizisten Silas Jones, mit dem er eine geheimnisvolle Verbindung aus seiner Vergangenheit teilt.

  • Veröffentlichung: 2010
  • Deutsche Übersetzung: 2018 unter dem Titel „Krumme Type, Krumme Type”
  • Gattung: Kriminalroman
  • Autor: Tom Franklin
  • Epoche: Gegenwartsliteratur
  • Hauptfiguren: Larry Ott, Silas Jones, Cindy Walker, Wallace Stringfellow
  • Gut zu wissen: Der Titel „Crooked Letter, Crooked Letter” ist eine Anspielung auf einen bekannten amerikanischen Kinderreim über die Schreibweise von „Mississippi“. Da der Buchstabe „s“ so oft vorkommt, wird er als „crooked“ (dt.: krumm) bezeichnet.

Crooked Letter, Crooked Letter – Inhaltsangabe

Die Handlung des Kriminalromans spielt 2007 in der Kleinstadt Chabot im US-Bundesstaat Mississippi und erstreckt sich über zwei Wochen. Der Außenseiter Larry Ott wird verdächtigt, die Teenagerin Tina Rutherford ermordet zu haben. Im Zentrum des Romans steht die Aufklärung dieses Verbrechens. Zusätzlich gibt es immer wieder Rückblenden in die Jahre 1979 und 1982, wo in der Kleinstadt ein ähnlicher Mordfall an dem Mädchen Cindy Walker passierte. Auch damals war Larry Ott der Hauptverdächtige.

Gut zu wissen: Eine Rückblende (engl.: flashback) ist eine spezielle Erzähltechnik. Ereignisse, die vor der Handlung der Geschichte stattgefunden haben, werden dabei erst in ihrem Verlauf preisgegeben.

Nach und nach kommt heraus, dass der ermittelnde Polizist Silas Jones nicht nur in der Vergangenheit mit Larry befreundet war, sondern auch eine heimliche Beziehung mit Cindy geführt hatte. Die Polizei glaubt, Larry hätte sie als letztes lebend gesehen, aber tatsächlich war es Silas. Aus Angst vor einer Festnahme hat er damals darüber geschwiegen. Nach einer folgenschweren Entdeckung fasst Silas den Mut, nicht nur das Verbrechen aus der Vergangenheit aufzuklären, sondern auch die Ermittlungen der Gegenwart in die richtige Richtung zu lenken. So stellt sich heraus, dass Larry in beiden Fällen unschuldig gewesen ist.

Crooked Letter, Crooked Letter – Figurenkonstellation

Bevor du eine ausführliche „Crooked Letter” Zusammenfassung%Keyword erhältst, zeigen wir dir hier eine Figurenkonstellation der wichtigsten Charaktere des Romans.

Crooked Letter Crooked Letter, Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung, Crooked Letter Zusammenfassung, Crooked Letter Crooked Letter Characters
direkt ins Video springen
Crooked Letter, Crooked Letter – Figurenkonstellation

Larry Ott

  • Außenseiter, sowohl als Teenager als auch als Erwachsener
  • Wird gehänselt und verhasst („Scary Larry“)
  • Hauptverdächtiger in beiden Mordfällen, ist aber unschuldig
  • War in den 1980ern mit Silas befreundet und es stellt sich heraus, dass sie Halbbrüder sind

Silas Jones

  • Schwarzer Polizist in der Kleinstadt Chabot
  • Geheimer Freund von Cindy in den 1980ern
  • Frühere Freundschaft mit Larry und er findet heraus, dass sie Halbbrüder sind
  • Verschwiegen über seine Vergangenheit, aber findet den Mut, die Wahrheit zu sagen

Cindy Walker

  • Mordopfer von 1982
  • Hatte eine geheime Beziehung zu Silas
  • Am Abend ihres Verschwindens war sie mit Larry auf einem Date, doch dieses war nur ein Alibi, um sich heimlich mit Silas zu treffen
  • Wird von ihrem Stiefvater Cecil misshandelt und ermordet

Wallace Stringfellow

  • Heruntergekommener Außenseiter
  • Beginnt eine Freundschaft mit Larry, weil er von dessen angeblichen Verbrechen fasziniert ist
  • Vergewaltigt und ermordet Tina, um seinen „Helden“ Larry zu ehren
  • Schießt Larry an

Weitere Figuren:

  • Carl Ott: Grausamer Vater von Larry und Silas
  • Alice Jones: Silas‘ Mutter, die eine Affäre mit Carl Ott hatte
  • Cecil Walker: Stiefvater und Mörder von Cindy Walker
  • Tina Rutherford: Mordopfer von 2007
  • Angie Baker: Silas Freundin in 2007

Crooked Letter, Crooked Letter – Kapitelzusammenfassung

Die Handlung von „Crooked Letter, Crooked Letter” spielt im US-Bundesstaat Mississippi in der Kleinstadt Chabot. Der Roman ist wie ein typischer Krimi aufgebaut. Das heißt, du als Leser bis zum Schluss auch nicht weißt, wer der wirkliche Mörder ist. Deshalb bleibt die Handlung die ganze Zeit über spannend.

Neben den Ereignissen aus der Gegenwart der Geschichte, also 2007, gibt es auch viele Rückblenden in die 1980er. Damit du die verschiedenen Blickwinkel der Charaktere kennenlernst, wird die Erzählperspektive (engl.: point of view) immer wieder gewechselt.

Wie sich die Handlung über die 19 Kapitel entfaltet, erfährst du jetzt!

Kapitel 1-3 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Zu Beginn des Romans ist die Teenagerin Tina Rutherford spurlos verschwunden und der Außenseiter Larry Ott wird sofort verdächtigt, etwas damit zu tun zu haben. Eines Morgens wird Larry von einem maskierten Mann in seiner eigenen Wohnung angeschossen. Der Angreifer begründet seine Tat damit, dass Larry für seine angeblichen Verbrechen büßen soll. 

Zeitgleich entdeckt der Polizist Silas Jones eine Leiche auf dem Gelände, das der Familie Rutherford gehört. Allerdings handelt es sich dabei nicht um Tina, sondern um einen stadtbekannten Drogendealer. Silas kennt den Hauptverdächtigen Larry, erzählt aber niemandem davon und hat Larrys Kontaktversuche immer abgelehnt.

Das dritte Kapitel spielt im Jahr 1979 und zeigt, dass Larry schon vor dem Mordverdacht ein Außenseiter war. Allerdings erfährt auch Silas Ausgrenzung, da er Schwarz ist und mit seiner alleinerziehenden Mutter lebt. Die beiden Jungs beginnen heimlich eine Freundschaft.

Kapitel 4-6 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Silas Freundin Angie berichtet ihm, dass Larry angeschossen wurde. Silas ruft einen Krankenwagen, um Larrys Leben zu retten. Daraufhin beginnt Silas, Nachforschungen bei Larry zu Hause anzustellen. Dabei entdeckt er einige Hinweise, die darauf hindeuten, dass es sich bei der Schussverletzung nicht um einen Selbstmordversuch handelt.

Die Handlung von Kapitel 5 beinhaltet eine weitere Rückblende ins Jahr 1979. Larry und Silas müssen ihre Freundschaft geheim halten. Sie spionieren heimlich ihrer Mitschülerin Cindy Walker nach, die von ihrem Stiefvater Cecil schlecht behandelt wird, unter anderem durch sexuelle Übergriffe. Es kommt zum Streit zwischen Silas und Cecil. Später zwingt Larrys Vater Carl Larry dazu, mit Silas zu kämpfen. Larry beleidigt Silas mit rassistischen Ausdrücken, was ihn schwer trifft. Daran ist die Freundschaft zerbrochen.

In der Gegenwart sammelt Silas weitere Beweise in Larrys Haus, dass es sich um eine Gewalttat an Larry gehandelt haben muss. Dabei findet er ein Foto seiner Mutter Alice und erinnert sich daran, wie die beiden von Chicago nach Chabot gekommen sind. Die Reise war sehr schwer, da sie wenig Geld hatten und aufgrund ihrer Hautfarbe diskriminiert wurden. Carl hat sie schließlich in seiner Jagdhütte einziehen lassen.

Kapitel 7-9 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Kapitel 7 springt in das Jahr 1982 zum Abend, an dem Cindy verschwunden ist. Sie hatte Larry auf ein Date eingeladen, was ihm Ansehen in der Schule und zu Hause gebracht hatte. Allerdings gesteht ihm Cindy, dass sie schwanger ist und das Date nur ein Vorwand, um sich mit ihrem Freund zu treffen. Als Larry sie später am Treffpunkt wieder abholen will, taucht sie nicht auf. Kurze Zeit später ist er Verdächtiger im Fall ihres Verschwindens, wird aber nicht festgenommen.

Im Jahr 2007 erzählt Silas Angie über seine Beziehung zu Larry, lässt aber manche Details aus. Dann besucht er Larry im Krankenhaus, aber dieser ist noch nicht wieder bei Bewusstsein. Dabei erinnert er sich immer wieder an die Vergangenheit zurück und besucht die alte Jagdhütte, in der er aufgewachsen ist. Er realisiert, dass Carl sein Vater sein muss, was ihn und Larry zu Halbbrüdern macht. Außerdem findet er ein Grab in der Hütte.

Das neunte Kapitel erzählt, wie sich Larry mit dem Außenseiter Wallace Stringfellow angefreundet hat. Dieser ist fasziniert von Cindys Mord und Larrys angeblicher Schuld. Das gefällt Larry nicht, aber da er sonst keine Freunde hat, verbringt er Zeit mit Wallace.

Kapitel 10-12 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Am Anfang von Kapitel 10 kommt heraus, dass die Leiche in der Jagdhütte das verschwundene Mädchen Tina ist. Da die Hütte seinem Vater gehört hat, macht das Larry erneut zum Hauptverdächtigen, aber Silas glaubt weiterhin an seine Unschuld. Er erzählt Angie von seiner Beziehung zu Cindy und der Schuld, die er all die Jahre mit sich herumgetragen hat. Aus Angst, selbst verdächtigt zu werden, hatte er niemandem erzählt, dass er Cindy als Letztes lebend gesehen hatte.

Als er aus dem Koma aufwacht, wird Larry im nächsten Kapitel von der Polizei verhört, da sie glauben, dass er auch Tina umgebracht hat. Da der Mord ähnlich abgelaufen sein muss, sprechen sie ihn immer wieder auf Cindy an.

In Kapitel 12 platzt Silas in Larrys Verhör und gesteht, dass er in Zusammenhang mit Cindys Verschwinden stand. Da Cindy nicht von ihm schwanger gewesen ist, wird der Mord daraufhin Cindys Stiefvater zugeschrieben, der sie immer wieder vergewaltigte. Silas entschuldigt sich bei Larry, aber dieser verzeiht ihm nicht.

Kapitel 13-15 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Im Krankenhaus denkt Larry viel über die Vergangenheit nach. Er erinnert sich daran, dass Wallace ihm gestanden hatte, etwas Schlimmes getan zu haben. Larry ist sich sicher, dass Wallace Tinas Mörder ist.

Zeitgleich ist Silas bei Larrys Haus und entdeckt den Truck von Wallace in der Nähe. Das kommt ihm komisch vor, deshalb folgt er ihm zu einer heruntergekommenen Farm. Es kommt zur Konfrontation zwischen ihm und Wallace. Silas wird am Arm angeschossen. Wallace kann fliehen.

In Kapitel 16 teilt Larry seinen Verdacht mit der Polizei. Er erfährt dann auch, dass es zu einer Auseinandersetzung zwischen Wallace und Silas gekommen ist. Im selben Moment wird Silas als Patient in Larrys Zimmer gebracht.

Kapitel 16-19 – Crooked Letter Crooked Letter Zusammenfassung

Larry kann endlich entlastet werden und er wird nicht mehr als Mörder betrachtet. Silas versucht während des Krankenhausaufenthalts die Beziehung zu Larry wieder zu verbessern. Sowohl Silas als auch Larry werden von den Medien interviewt.

Nachdem Silas entlassen wurde, wird er befördert und besucht Larry weiterhin. Zwar redet dieser nicht mit ihm, aber er duldet die Besuche. Außerdem kommt heraus, dass Wallace am Anfang des Romans auf Larry geschossen hat, um es wie einen Selbstmord aussehen zu lassen.

Der Roman endet damit, dass Larry aus dem Krankenhaus abhaut und von Silas eingesammelt wird. Er fährt Larry nach Hause und die beiden sprechen das erste Mal wieder miteinander. Der Roman lässt offen, ob sie ihre alte Freundschaft langfristig wiederherstellen können.

Crooked Letter, Crooked Letter – Interpretation

In „Crooked Letter, Crooked Letter” werden viele wichtige und zeitgeschichtliche Themen behandelt. Hier bekommst du einen Überblick darüber, welche Aspekte bei einer Interpretation des Romans auf keinen Fall fehlen dürfen.

Geheimnisse

Im Zentrum des Romans stehen die vielen Geheimnisse, welche die Charaktere mit sich herumtragen. Dadurch wird nicht nur ihre Beziehung zu sich selbst und ihren Mitmenschen belastet, sondern es entwickeln sich auch starke Schuldgefühle. Erst als die Charaktere ehrlich Verantwortung für ihre Fehler übernehmen, können die entstandenen Konflikte gelöst werden.

Das kannst du vor allem in Silas persönlicher Entwicklung im Laufe der Geschichte erkennen. Anfangs hat er seine Freundschaft zu Larry und die Beziehung zu Cindy verschwiegen. Dadurch wurde Larry zum Hauptverdächtigen und der echte Mörder konnte nicht gefasst werden. Erst nachdem Silas die Wahrheit gesagt und sich so seine eigenen Fehler eingestanden hat, konnte er Larry entlasten und seine eigenen Schuldgefühle beenden.

Rassismus

Der Roman spielt in den Südstaaten Amerikas, wo Diskriminierung aufgrund der Hautfarbe und Herkunft damals wie heute ein großes Problem ist. Bis 1960 herrschte eine strenge Trennung zwischen den Hautfarben (engl.: segregation), die das Leben vieler Menschen negativ beeinflusst hat. So waren zum Beispiel Beziehungen zwischen weißen und Schwarzen Amerikanern verboten. Obwohl diese Trennung zum Zeitpunkt der Geschichte aufgehoben wurde, findest du in dem Roman viele Figuren, die an diesem rassistischen Gedankengut festhalten.

Dieses Thema findest du vor allem in den Rückblenden in die Vergangenheit. Silas muss viele negative Erfahrungen machen, da er aufgrund seiner Hautfarbe diskriminiert wurde:

  • Larrys Eltern verbieten ihrem Sohn, mit Silas befreundet zu sein.
  • Silas und Cindy müssen ihre Liebe geheim halten, denn in der Kleinstadt, in der sie leben, werden Paare mit unterschiedlichen Hautfarben stark verurteilt.
  • Silas hat seinen echten Vater nie kennengelernt, da er das uneheliche Kind einer Schwarzen Mutter und eines weißen Vaters ist.

Akzeptanz

Die Handlung der Geschichte dreht sich viel darum, dass sich die Charaktere einer Gruppe nicht zugehörig fühlen und eigentlich nur akzeptiert werden wollen. Sowohl Larry als auch Silas werden von der Gesellschaft, in der sie leben, als Außenseiter wahrgenommen:

  • Larry hat keine Freunde, da er von seinen Mitmenschen als seltsam empfunden wird. Sein Vater Carl macht sich gerne über ihn lustig, da er seinen hohen Erwartungen nicht entspricht.
  • Silas dagegen ist in seinem Umfeld beliebt, fällt aber in der Kleinstadt immer wieder negativ aufgrund seiner Hautfarbe auf.

Dieser Punkt wird durch die Wendung, dass sich beide als Halbbrüder herausstellen, noch verstärkt. Das offene, aber hoffnungsvolle Ende lässt darauf schließen, dass die beiden zumindest einander akzeptieren.

Crooked Letter, Crooked Letter – Characters %KW

Jetzt weißt du, worum es in „Crooked Letter, Crooked Letter” geht. Wenn du noch mehr über die Hauptfiguren des Romans und ihre Eigenschaften erfahren möchtest, dann schau dir als Nächstes unser Video zu ihrer Charakterisierung an!

Zum Video: Crooked Letter, Crooked Letter - Characters
Zum Video: Crooked Letter, Crooked Letter – Characters

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.