Textarten Englisch
Analyse Englisch
 – Video

Du möchtest Textstellen in deine Analyse übernehmen, weißt aber nicht, wie du in Englisch zitieren musst? Dann schau dir unser Video und unseren Beitrag dazu an.

Englisch Zitieren einfach erklärt

Zitieren musst du sowohl im Englischen als auch im Deutschen immer dann, wenn du Inhalte aus einem Sachtext  oder einem anderen literarischen Werk entnimmst. Meistens tust du das bei einer Analyse, um deine Argumente zu stützen. Damit du das geistige Eigentum von anderen nicht einfach ohne Angabe übernimmst, musst du:

  1. es als Zitat kenntlich machen — dafür benutzt du die Anführungszeichen (Quotation marks auf Englisch),
  2. die Quelle, also den Ursprungsort, angeben.

Englisch Zitat – Beispiel: I told her I was in a tough situation, and I didn’t know what to do.”  (Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, p. 186)

Vorsicht! Solltest du eine Textstelle mal nicht richtig zitieren, kann das in ernsten Fällen schwere Konsequenzen haben. Man spricht dann von einem Plagiat (plagiarism), also dem Diebstahl geistigen Eigentums. Du solltest dich also immer an die Regeln, vor allem in Bezug auf die Quellenangabe, halten.

Englisch Zitieren – Regeln

Bevor wir auf die Unterschiede zwischen direkten und indirekten Zitaten eingehen, schauen wir uns erst die Anführungszeichen und die Quellenangabe genauer an.

Aus dem Deutschen kennst du die abwechselnden Anführungszeichen, „…“. Im Englischen sind jedoch beide Anführungszeichen oben: .

Nach dem Zitat musst du immer die Quelle angeben. Beziehen sich deine Analyse und die Aufgabenstellung nur auf einen möglichen Text, reicht es, wenn du den Titel des Textes einmal erwähnst und bei deinen Zitaten nur die Seite oder Zeile angibst:

Deutsch Englisch Jeff Kinney, Diary of a Wimpy Kid. 2007
Seite page Dad actually won that argument”  (p. 121)
[…] name your car something ridiculous […]. And then when you […]”  (pp. 30–31)
    William Shakespeare, Romeo and Juliet. 1597. Act II., Scene II.
Zeile line It is the east, and Juliet is the sun.”  (l. 2)
[…] Who is already sick and pale with grief,/ That thou, her maid, art far more fair than she:”  (ll. 4-5)

Beziehst du dich in deinem Text auf mehrere Quellen, musst du zusätzlich den Namen des Autors, das Erscheinungsjahr und manchmal auch den Titel des Werks angeben.

Englisch Zitat – Beispiel: I looked out at the audience, and I noticed Rodrick was holding a video camera”  (Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, p. 113)

Direktes Zitieren – Englisch Zitieren Regeln

Bei einem direkten Zitat übernimmst du den Text exakt so, wie er im Original steht. Das bedeutet, dass du auch die Rechtschreibung und Zeichensetzung gleich lässt. Für eine gute Analyse solltest du das Zitat in deinen eigenen Text einbinden:

Englisch Zitat – Beispiel: The teacher is not present during the scene, because he has a dentist’s appointment. (Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, p. 106)

Manchmal ist es nötig, Modifikationen durchzuführen, also das Original-Zitat leicht zu verändern. Das können entweder andere Wörter oder komplette Auslassungen sein. Du machst eine solche Veränderung durch eckige Klammern deutlich.

Englisch Zitat – Beispiel: This can be seen when Rowley’s dad wanted to know what we were doing, and why Shane Snella was curled up under the bed. (Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, p. 62)

This can be seen when Rowley’s dad wanted to know […] why [he] was curled up under the bed. (Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, p. 62)

Bei Gedichten und Dramen ist es außerdem oft wichtig, in welcher Zeile der Text steht. Darum fügst du die Zeilenumbrüche mit in das Zitat ein und kennzeichnest sie durch Schrägstriche.

Englisch Zitat – Beispiel: It is explained in the Prologue that  Two households, both alike in dignity, / In fair Verona, where we lay our scene, / From ancient grudge break to new mutiny, / Where cicil blood makes civil hands unclean. (Shakespeare, William. 1597. Romeo and Juliet, Prologue, ll. 1-4)

Indirektes Zitieren – Englisch Zitieren Regeln

Bei einem indirekten Zitat gibst du die Gedanken des Originaltextes in eigenen Worten wieder. Darum wird es auch sinngemäßes Zitat genannt.

Hier musst du also nicht auf die gleiche Rechtschreibung und Kommasetzung achten. Auch Anführungszeichen brauchst du keine. Trotzdem musst du kennzeichnen, dass es sich nicht um deine eigenen Ideen handelt. Dafür nutzt du die Abkürzung des englischen Worts „confer”, was „vergleiche“ bedeutet.

Englisch Zitat – Beispiel: In this scene the main character describes why he has to attend a two-hour practice every day (cf. Kinney, Jeff. 2007. Diary of a Wimpy Kid, pp. 105–106).

Kommasetzung

Jetzt kannst du richtig Zitieren in Englisch! Du solltest dich aber auch mit der Kommasetzung auskennen. Wie die in der englischen Sprache funktioniert, erklären wir dir in unserem Video .

Zum Video: Kommasetzung Englisch
Zum Video: Kommasetzung Englisch

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.