Was ist die gefährlichste Stadt Deutschlands? Welche Städte zu den kriminellsten Städten Deutschlands gehören und an welchen Orten du du dir dagegen keine Sorge machen musst, erfährst du hier im Beitrag!

Was ist die gefährlichste Stadt Deutschlands?

Jedes Frühjahr veröffentlicht das Bundeskriminalamt die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für ganz Deutschland. In dieser Statistik stehen unter anderem die verschiedenen Straftaten, Täter und Tatorte.

Laut der PKS ist folgende Stadt die gefährlichste Stadt Deutschlands:

Berlin

In der PKS findest du auch die sicherste Stadt Deutschlands:

München

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS)

Die PKS gibt dir einen genauen Überblick zu allen Straftaten, die der Polizei im Vorjahr gemeldet worden sind. Die Statistik beinhaltet Daten für alle deutschen Großstädte ab 100.000 Einwohnern. Zu den in der PKS erfassten Straftaten gehören Diebstahl, Betrug, Sachbeschädigung, Rauschgiftdelikte, Körperverletzung und weitere Straftaten wie Mord oder illegaler Waffenbesitz.

In der Polizeilichen Kriminalstatistik erfährst du außerdem viele Informationen über die verschiedenen Tatorte, Tatzeiten, Tatverdächtige, Opfer und Schäden. Die jährliche PKS findest du auf der Internetseite des Bundeskriminalamts.

Die Top 10 gefährlichsten Städte Deutschlands

Schau dir nun die Top 10 gefährlichsten und kriminellsten Städte Deutschlands an. Beachte dabei Folgendes: Nur weil in einer Stadt viele kriminelle Taten erfasst wurden, ist eine Stadt nicht gleich gefährlich.

So kann es zum Beispiel sein, dass in Berlin besonders viele Hauswände beschmutzt wurden. Das führt zu einer hohen Kriminalitätsquote in der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS). Aber eine beschmutzte Hauswand bedroht nicht direkt deine Sicherheit in dieser Stadt. Gehe mit den Daten der PKS also vorsichtig um.

Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik lautet das Ranking der 10 gefährlichsten Städte wie folgt:

  1. Berlin
    Die Hauptstadt Deutschlands ist ein wahrer Wiederholungstäter. Erneut belegt sie den ersten Platz der gefährlichsten Stadt Deutschlands. Dennoch gibt es für die kriminellste Stadt des Landes eine gute Nachricht: 2021 sind die Straftaten um 4 Prozent zurückgegangen. Waren es 2020 insgesamt ganze 504.142 erfasste Straftaten, so sind es 2021 „nur noch“ 482.127 Fälle. Umgerechnet sind das 13.158 Fälle pro 100.000 Einwohner. Trotz der weniger werdenden Straftaten liegt Berlin dennoch ungeschlagen auf Platz 1 der gefährlichsten Städte.

  2. Frankfurt am Main
    Berlin dicht auf den Fersen ist Frankfurt am Main. 2019 noch die gefährlichste Großstadt gewesen, muss sich Frankfurt nun aber erneut Berlin geschlagen geben. Ähnlich wie Berlin ist aber auch Frankfurt sicherer geworden: um stolze 6 Prozent. 2021 meldete die Polizei 96.449 Straftaten in Frankfurt. Das mag jetzt deutlich weniger klingen als die Straftaten in Berlin. Umgerechnet auf 100.000 Einwohner sind das allerdings ganze 12.622 Straftaten — und somit sitzt Frankfurt Berlin ganz schön im Nacken.

  3. Hannover
    Hannover belegt den dritten Platz der gefährlichsten Stadt Deutschlands. Mit  63.578 Straftaten schafft es die Stadt im deutschen Norden nicht annähernd an Frankfurt und Berlin heran, aber immerhin auf das Siegertreppchen. Umgerechnet begingen Menschen in Hannover 11.905 Vergehen auf 100.000 Einwohner. Hannover bleibt somit wie 2020 auf Platz 3.

  4. Halle an der Saale
    2019 belegte Halle an der Saale noch den 6. Platz der kriminellsten Städte Deutschlands. Seit 2020 stieg Halle nun auf den 4. Platz und bildet so einen zu beobachtenden Kandidaten, der aufs unbeliebte Siegertreppchen hüpfen könnte. Halle an der Saale weist 11.577 Straftaten pro 100.000 Einwohner auf.

  5. Bremen
    Im Gegenteil zu Halle an der Saale macht Bremen keine Anstalten, den Top 3 gefährlichsten Städten näher zu kommen. Als 5. kriminellste Stadt verteidigt Bremen seinen Platz mit 63.146 gemeldeten Straftaten. Auch Bremen ist — ähnlich wie Frankfurt und Berlin — im Vergleich zu 2020 fast 6 Prozent weniger kriminell geworden.
    die gefährlichste Stadt Deutschlands, gefährlichste städte deutschlands, kriminellste stadt deutschlands, was ist die gefährlichste stadt in deutschland, gefährlichste stadt deutschland, asozialste stadt deutschlands, die gefährlichsten städte deutschlands, kriminellste städte deutschlands, gefährlichsten städte deutschlands, kriminellsten städte deutschland, kriminalität städte deutschland, schlimmste stadt deutschlands, gefährlichste orte deutschlands, kriminellste kleinstadt deutschland, die gefährlichste stadt in deutschland, gefährlichste städte deutschland , kriminellste stadt deutschland , höchste kriminalitätsrate deutschland, kriminalitätsrate deutschland städte, schlimmste städte deutschlands
    direkt ins Video springen
    Gefährlichste Städte Deutschlands
  6. Leipzig
    Platz 6 der kriminellsten und gefährlichsten Städte Deutschlands belegt Leipzig. Die Stadt im Osten befindet sich somit auf derselben Position wie im Jahr 2020. Auch Leipzigs hohe Kriminalität sank 2021 um 7 Prozent auf 64.004 Straftaten. Umgerechnet begingen Straftäter in Leipzig im Jahr 2021 ganze 10.712 Taten pro 100.000 Einwohner.

  7. Aachen
    Im unteren Drittel der Top 10 gefährlichsten Städte befindet sich Aachen. Obwohl die Stadt Aachen 2021 um zwei Plätze auf Platz 7 hochklettern konnte, sind auch in diesem Ort die Straftaten von 10.783 auf 10.228 pro 100.000 Einwohner zurückgegangen. Für das Jahr 2021 meldete die Polizei dort 25.456 Straftaten.

  8. Köln
    Die erste Stadt, die ganz neu in den Top 10 ist, ist die Stadt Köln. Der Newcomer aus NRW lag 2020 noch auf Platz 12. Trotz dem Aufstieg in die unbeliebten Top 10, konnte aber auch Köln 2021 einen Rückgang der Kriminalität um 3 Prozent erreichen. In der Polizeilichen Kriminalstatistik wurden in Köln 109.956 Straftaten und 10.148 Verstößen pro 100.000 Einwohner vermerkt.

  9. Magdeburg
    Im Jahr 2020 bildete die Stadt Magdeburg noch das Schlusslicht der kriminellsten Städte Deutschlands. 2021 gelang es Magdeburg dann — wenn auch nur knapp — einen Rang aufzusteigen. Sage und schreibe nur 47 Straftaten trennen die Plätze 9 und 10 voneinander. Diesen haarscharfen Wettstreit gewann Magdeburg mit 9.876 Straftaten pro 100.000 Einwohner.

  10. Hamburg
    Den knappen Wettkampf um die letzten beiden Plätze verlor Hamburg gegen Magdeburg. Hamburg ist als letzter Ort in den Top 10 und damit der eigentliche „Sieger“ der Liste als ungefährlichste gefährlichste Stadt. In der Stadt an der Elbe passierten auf 100.000 Einwohner umgerechnet 9.829 Straftaten und insgesamt 182.071 Straftaten. Hamburg schafft sogar die größte Verbesserung im Vergleich zu 2020: Ganze 8,5 Prozent weniger kriminell ist die Stadt 2021 im Norden Deutschlands.

Übrigens: Auch in den größten Städten der Welt sind ein paar sehr gefährliche Kandidaten dabei.

Du bist gerade auf der Suche nach einem dualen Studium oder Ausbildungsplatz? Wir von Studyflix helfen dir weiter. Im Studyflix Ausbildungsportal warten über 20.000 freie Plätze auf dich. Schau doch mal vorbei.

Du willst wissen, wofür du das Thema Gefährlichste Stadt Deutschlands lernst? Über das Studyflix Jobportal kannst du dich auf die Suche nach Praxiserfahrung begeben. Hier warten über 20.000 Praktika, Werkstudentenstellen, Einstiegsjobs und auch Abschlussarbeiten auf dich. Schau doch mal vorbei.

Die Top 10 sichersten Städte Deutschlands

Die Kriminalität ist noch lange nicht in jeder deutschen Stadt so hoch wie in den 10 kriminellsten Städten. Es gibt Orte, in denen du dich besonders sicher fühlen kannst. Schau dir hier eine Liste der Top 10 sichersten Städte Deutschlands an:

  1. München
    In diesen Top 10 ist der erste Platz auch wirklich ein Sieger. Die sicherste Großstadt in ganz Deutschland ist erneut München. Bereits zum vierten Mal gewinnt die Hauptstadt Bayerns den Titel als sicherste Stadt Deutschlands. Wie viele der gefährlichsten Städte ist auch der sichere Ort München noch sicherer geworden: Insgesamt um 10 Prozent konnte die Stadt des Oktoberfests die Straftaten 2021 auf 80.273 reduzieren. Und jetzt halt dich fest: Umgerechnet sind das auf 100.000 Einwohner nur 5.394 Verstöße!

  2. Bielefeld
    Die zweitsicherste Stadt Deutschlands ist Bielefeld. Als Vizesieger zählt auch dieser Ort zu den sichersten Städten Deutschlands. Vor 2 Jahren vom 2. Platz verstoßen, gelang es der Stadt im Nordosten NRWs, sich den 2. Platz zurückzuergattern. Die Anzahl der Straftaten wurde von 2020 auf 2021 auch in Bielefeld deutlich weniger: Die Verstöße sanken um 12,5 Prozent von 23.213 auf 20.280. Das sind 6.081 Straftaten auf 100.000 Einwohner.

  3. Augsburg
    Augsburg musste den Platz als zweiter Sieger abgeben, bleibt aber immerhin noch auf dem Siegertreppchen der sichersten Städte Deutschlands. Als 3. Platz gelang es auch Augsburg, die Zahl der Straftaten 2021 zu verringern. In der drittsichersten Stadt Deutschlands kommen nur 6.159 Verbrechen auf 100.000 Einwohner.

  4. Nürnberg
    Nicht mehr auf das Siegerpodest geschafft, aber immer noch eine der sichersten Städte Deutschlands ist Nürnberg. Als dritte bayerische Großstadt in dieser Liste verzeichnet sie 6.586 Straftaten auf 100.000 Einwohner. Das sind 10 Prozent weniger als 2020. Nürnberg stieg schon zuvor immer mehr Plätze auf, auch 2021 gelang der Stadt ein weiterer Sprung nach oben — auf Platz 4.

  5. Mainz
    Für Platz 5 geht es nun von Bayern rüber in den Westen nach Rheinland-Pfalz. Die Stadt Mainz zählt ebenfalls zu den sichersten Städten Deutschlands. Mit nur  6.703 Verbrechen auf 100.000 Einwohner und einem Rückgang um fast 11 Prozent im Jahr 2021, kannst du dich in der Hauptstadt von Rheinland-Pfalz besonders wohl fühlen. Nur 14.553 Straftaten wurden dort 2021 begangen.
    die gefährlichste Stadt Deutschlands, gefährlichste städte deutschlands, kriminellste stadt deutschlands, was ist die gefährlichste stadt in deutschland, gefährlichste stadt deutschland, asozialste stadt deutschlands, die gefährlichsten städte deutschlands, kriminellste städte deutschlands, gefährlichsten städte deutschlands, sicherste städte deutschlands, kriminellsten städte deutschland, kriminalität städte deutschland, schlimmste stadt deutschlands, gefährlichste orte deutschlands, kriminellste kleinstadt deutschland, die gefährlichste stadt in deutschland, sicherste städte  deutschland, gefährlichste städte deutschland , kriminellste stadt deutschland , höchste kriminalitätsrate deutschland, kriminalitätsrate deutschland städte, schlimmste städte deutschlands
    direkt ins Video springen
    Sicherste Städte Deutschlands
  6. Oberhausen
    Ähnlich wie viele andere der sichersten und auch der gefährlichsten Städte kann auch Oberhausen einen Rückgang der Straftaten melden. Der 6. Platz der sichersten Städte verringert seine Straftaten 2021 um fast zehn Prozent und meldet nur 6.722 Delikte auf 100.000 Einwohner. Für die Stadt im Ruhrgebiet sind das insgesamt 14.088 Fälle.

  7. Stuttgart
    Platz 7 der sichersten Städte belegt die Stadt Stuttgart. Die Kriminalität ist auch an diesem Ort Deutschlands besonders niedrig: Mit einem Sprung um ganze 4 Plätze nach oben und 16,5 Prozent weniger Straftaten im Vergleich zu 2021 schafft Stuttgart bemerkenswertes. Von 7.978 Verstößen auf 100.000 Einwohner im Jahr 2020, sinkt die Zahl 2021 auf 6.731. Insgesamt sind das 42.428 Fälle.

  8. Wiesbaden
    Die letzten 3 Plätze der sichersten Städte Deutschlands führt Wiesbaden an. Die Stadt muss sich nicht nur ihrem direkten Nachbarn Mainz, sondern auch einigen anderen sicheren Städten geschlagen geben- und rutscht in einem Jahr ganze 5 Plätze ab. Aber auch Wiesbaden kann gute Nachrichten melden: Denn diesem Ort gelingt es ebenso, die Verstöße 2021 um immerhin 2 Prozent reduzieren. In Wiesbaden meldete die Polizei 6.777 Verbrechen auf 100.000 Einwohner und eine Gesamtzahl an Verstößen von 18.882.

  9. Braunschweig
    Als vorletzte der 10 sichersten Städte Deutschlands findest du Braunschweig. Die Stadt im Norden schafft es 2021, einen Platz nach oben zu klettern und belegt somit Platz 9. Die Kriminalität ist in Braunschweig von 2020 auf 2021 8,5 Prozent weniger geworden. Die Polizei meldete dort 17.355 Straftaten — umgerechnet  6.982 Verbrechen pro 100.000 Einwohner.

  10. Bochum
    Die 10. sicherste Stadt Deutschlands heißt Bochum. Bochum liegt in NRW und verlor 2021 den 9. Platz an Braunschweig. Als letzter Platz der Top 10 sichersten Städte wurden hier 5,5 Prozent weniger Straftaten als 2020 begangen. Die Polizeiliche Kriminalstatistik berichtet von 26.051 Delikten insgesamt und 7.148 Verbrechen pro 100.000 Einwohner.

Gefährlichste Stadt Deutschlands — häufigste Fragen

  • Was ist die gefährlichste Stadt Deutschlands?
    Die gefährlichste Stadt Deutschlands ist Berlin. Obwohl die Straftaten in der deutschen Hauptstadt im Vergleich zu 2020 um 4 Prozent gesunken sind, belegt Berlin immernoch den ersten Platz unter den kriminellsten Städten.

  • Was ist das gefährlichste Bundesland in Deutschland?
    Das gefährlichste Bundesland Deutschlands ist Nordrhein-Westfalen. Mit seinen vielen Ballungszentren und 8510 Verbrechen auf 100.000 Einwohner unterscheidet sich die Kriminalität in NRW deutlich von den 4977 Taten im sichersten Bundesland, Bayern.

  • Wo ist die meiste Kriminalität in Deutschland?
    Die meiste Kriminalität gibt es in Berlin. In der deutschen Hauptstadt gab es mit 13.158 Straftaten pro 100.000 Einwohner die meisten polizeilich registrierten Straftaten im Jahr 2021.

Längstes deutsches Wort

Super! Jetzt bist du ein echter Profi, was dein Wissen über die Kriminalität in Deutschlands Städten angeht. Aber wie gut kennst du dich mit der deutschen Sprache aus? Wie heißt zum Beispiel das längste deutsche Wort? Wenn du das nicht weißt, solltest du als Nächstes hier im Video vorbeischauen. Viel Spaß!

Zum Video: Längstes deutsches Wort
Zum Video: Längstes deutsches Wort
Allgemeinwissen
Rekorde
 – Video

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.