Mathematische Grundlagen
Multiplizieren
 – Video
Video anzeigen

Du möchtest wissen, was Multiplizieren bedeutet und welche Tricks es beim Multiplizieren gibt? Dann ist unser Artikel%oder unser Video genau das Richtige für dich! Los geht’s!

Multiplizieren einfach erklärt

Das Multiplizieren oder Malnehmen ( · ) ist eine einfachere Form des Plusrechnens ( + ) (Addition). Du kannst die Rechnung mit weniger Zahlen aufschreiben und kommst so schneller zum Ergebnis.

Beispiel:

3 · 5 = 15

steht für: 5 + 5 + 5 = 15

Statt 5 + 5 + 5 zu schreiben, kannst du die 5 auch dreimal mit sich selbst malnehmen. Das ergibt 15.

Schau dir ein weiteres Beispiel an:

6 + 6 + 6 + 6 = 24

Du addierst viermal die 6. In einfacherer Form schreibst du deshalb:

4 · 6 = 24

Multiplikation Begriffe

Bei einer Multiplikation hat jede Zahl eine eigene Bezeichnung. Weil die Begriffe zur Multiplikation in Mathe oft vorkommen, ist es wichtig, dass du sie dir merkst.

Das Zeichen für „Malnehmen“ ist ein Punkt oder manchmal auch ein Kreuz. Du nennst es das „Malzeichen“:

5 · 8 = 40  oder auch 5 x 8 = 40

Wenn du zwei Zahlen multiplizierst, schreibst du sie nebeneinander. Zwischen die beiden Zahlen kommt das Malzeichen, also ein Punkt oder ein Kreuz. Hinter die beiden Zahlen schreibst du ein Gleichheitszeichen und das Ergebnis der Multiplikation. 

Die beiden Zahlen, die du miteinander malnimmst, nennst du Faktoren. Hier sind das die 5 und die 8. Beide Faktoren multipliziert sind das Produkt. Das Produkt ist hier also 5 mal 8. Das Ergebnis einer Malaufgabe ist dann der sogenannte Wert des Produkts. Hier ist das die 40.

5 · 8 = 40

Faktor · Faktor  = Wert des Produkts

Merke dir: Wenn du zwei Zahlen (Faktoren) multiplizierst, schreibst du sie nebeneinander. Zwischen die Faktoren kommt das Malzeichen. Hinter die beiden Zahlen schreibst du ein Gleichheitszeichen und das Ergebnis des Produkts

Beispiele Multiplizieren

Super! Jetzt weißt du, was Multiplizieren ist und warum du es benutzt. 

Teste jetzt einmal dein Wissen an zwei Beispielen:

1. Beispiel:

5 · 9

Hier wird die 9 fünfmal mit sich selbst addiert :

9 + 9 + 9 + 9 +9 = 45

Genauso kannst du auch die 5 neunmal aufaddieren:  

5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 = 45

5 · 9 = 45 und  9 · 5 = 45

Merke

Es ist egal, welche der beiden Zahlen du auf die andere aufaddierst. Du kannst die beiden Faktoren vertauschen und das Ergebnis bleibt das Gleiche!

2. Beispiel:

4 · 6 = 24  

Du addierst die 6 hier viermal auf: 6 + 6 + 6 + 6 = 24

Genauso geht es, wenn du die 4 sechsmal aufaddierst: 4 + 4 + 4 + 4 + 4 + 4 = 24

Definition Multiplizieren

Das Multiplizieren ist eine der vier Grundrechenarten in der Mathematik. Das Rechenzeichen der Multiplikation ist das Malzeichen ( · ). Ihr Gegenteil, auch Umkehroperation genannt, ist die Division (das Teilen). 

Schriftlich multiplizieren 

Wenn die Malaufgaben länger und komplizierter werden, kannst du die Zahlen auch schriftlich multiplizieren

Schau dir dazu ein Beispiel an:

    \[\underline{132 \cdot \textcolor{orange}{1}\textcolor{purple}{2} = ?} \]

Um diese Malrechnung zu lösen, gehst du in 5 Schritten vor:

  1. Multipliziere die linke Zahl mit der ersten Ziffer der rechten Zahl:

    132 · 1 = 132

  2. Schreibe das Ergebnis 132 unter die Ziffer 1 der zweiten Zahl, mit der du gerade gerechnet hast. Achte darauf, dass das Ergebnis genau unter der Ziffer 1 aufhört:

        \[\begin{array}{l}\[\underline{132 \cdot \textcolor{orange}{1}\textcolor{purple}{2} = ?}\\ \phantom{+1}\textcolor{orange}{132}\phantom{7}\\ \end{array}\]

  3. Multipliziere jetzt die linke Zahl mit der zweiten Ziffer der rechten Zahl:

    132 · 2 = 264

  4. Schreibe das Ergebnis 264 unter die Ziffer der zweiten Zahl, mit der du gerade gerechnet hast. Das ist hier die 2. Achte auch hier wieder darauf, dass das Ergebnis genau unter der Ziffer 2 aufhört:

        \[\begin{array}{l}\[\underline{132 \cdot \textcolor{orange}{1}\textcolor{purple}{2} = ?}\\\phantom{+1}\textcolor{orange}{132}\phantom{7}\\\underline{+\phantom{11}\textcolor{purple}{264}}\\\end{array}\]


    Das machst du, bis du die linke Zahl mit allen Ziffern der zweiten Zahl multipliziert hast. Weil es hier keine Ziffern mehr gibt, bist du mit diesem Schritt fertig.

  5. Als letzten Schritt der Malrechnung rechnest du die Teilergebnisse zusammen. Addiere dafür jeweils die untereinander stehenden Ziffern. Das Ergebnis schreibst du unter den Strich:

        \[\begin{array}{l}\[\underline{132 \cdot \textcolor{orange}{1}\textcolor{purple}{2} = 1584}\\\phantom{+1}\textcolor{orange}{132}\phantom{7}\\\underline{+\phantom{11}\textcolor{purple}{264}\phantom{ = }}\\\phantom{+1} 1584\\\end{array}\]

Super! Du hast schriftlich eine Malaufgabe gelöst! 

Wenn du dir das nochmal genauer anschauen möchtest, schau doch bei unserem Video zum schriftlichen Multiplizieren vorbei!

Übungen Malaufgaben 

Jetzt weißt du, was Multiplizieren bedeutet und wie du Zahlen richtig miteinander multiplizierst. Wenn du noch weitere Aufgaben zum Malnehmen üben möchtest, schau doch hier vorbei!  %@Animation: Thumbnailverweis Malaufgaben

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.