Textarten Deutsch
Beschreibungen
 – Video
Video anzeigen

Bei einer Gegenstandsbeschreibung erklärst du möglichst genau, wie eine Sache aussieht. Wir zeigen dir mit Beispielen und Tipps, was du dabei beachten musst. %Schau dir auch das Video dazu an!

Was ist eine Gegenstandsbeschreibung? 

In einer Gegenstandsbeschreibung versuchst du, das Aussehen einer Sache mit Worten wiederzugeben. Dabei ist es dein Ziel, alles möglichst genau zu beschreiben, damit eine andere Person eine gute Vorstellung davon hat. Sie soll den Gegenstand erkennen, auch wenn sie ihn nicht kennt.

Ein Gegenstand ist irgendeine Sache oder ein Ding. Du kannst alle möglichen Gegenstände beschreiben, zum Beispiel eine Schultasche, eine Jacke oder ein Handy. Das ist etwa sehr nützlich, wenn du eine Sache verloren hast und andere dir beim Suchen helfen. 

Wie schreibt man eine Gegenstandsbeschreibung? – Merkmale

Bevor du mit dem Beschreiben beginnst, solltest du dir unbedingt Zeit nehmen, dich gut darauf vorzubereiten. Am besten schaust du dir den Gegenstand noch einmal von allen Seiten an und machst dir dabei Notizen. Wenn das nicht möglich ist, rufe dir alles möglichst genau in Erinnerung. 

Gegenstandsbeschreibung Beispiel, Gegenstandsbeschreibung Klasse 6, Gegenstandsbeschreibung Klasse 5, Thema Gegenstand, Gegenstand Sache
direkt ins Video springen
Gegenstandsbeschreibung Fahrrad

%<img class="alignnone size-medium wp-image-158147" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/06/Fahrrad-300x174.jpg" alt="" width="300" height="174" />Bildbeschriftung: Gegenstandsbeschreibung Fahrrad, alt-Text: Gegenstandsbeschreibung Beispiel, Gegenstandsbeschreibung Klasse 6, Gegenstandsbeschreibung Klasse 5, Thema Gegenstand, Gegenstand Sache

Zuerst benennst du, welchen Gegenstand du beschreibst. Lässt er sich einer Kategorie zuordnen? Unter einer Kategorie verstehst du eine Art, Sorte oder Gruppe von zusammengehörigen Dingen.

Gegenstandsbeschreibung – Beispiel: Es handelt sich um ein Fahrrad, genauer gesagt um ein Eingangrad, ein sogenanntes Fixie.

Dann gehst du auf die allgemeinen Kennzeichen ein, damit dein Leser gleich ein ungefähres Bild deiner Sache vor Augen hat. Dazu zählen etwa die Größe, das Gewicht, die Farbe, die Beschaffenheit oder die Form

Gegenstandsbeschreibung – Beispiel: Das Fahrrad hat einen gelben Rahmen aus Aluminium und weiße Reifen. Es ist etwa 70 Zentimeter hoch und 1,60 Meter lang. Der Rahmen hat die Form eines Dreiecks, es ist also ein Herrenrad. Der Lenker hat die Form eines Rennlenkers und ist mit Leder überzogen. Auch der Sattel ist aus Leder. Insgesamt wiegt das Rad etwa sieben Kilogramm

Anschließend kannst du weitere Details beschreiben. Ein Detail ist eine Einzelheit an einer Sache, die du nur bei genauerem Hinsehen entdeckst. So stellst du sicher, dass dein Leser den Gegenstand nicht mit einem anderen verwechselt. 

Gegenstandsbeschreibung – Beispiel: Mein Fahrrad hat nur einen Gang und deshalb auch keine Gangschaltung. Außerdem hat es keine Bremsen und auch kein Licht. Wenn man genau hinsieht, lässt sich erkennen, dass die Felge des Vorderrads schwarz ist und die des Hinterrads dunkelgrün. Auf der linken Seite neben dem Pedal ist der Lack an einer Stelle etwas abgesplittert.

Zum Schluss kann es auch sinnvoll sein, auf den Verwendungszweck des Gegenstands einzugehen: Wofür wird er benutzt? 

Gegenstandsbeschreibung – Beispiel: Mit meinem Fahrrad kann ich sehr schnell fahren. Ich fahre damit aber nie im Straßenverkehr, weil es keine Bremsen hat.

Gegenstandsbeschreibung – Tipps

Eine gelungene Gegenstandsbeschreibung muss bestimmte Merkmale aufweisen. Aber mit unseren Tipps ist das gar nicht so schwer! 

  • Zeitform: Verfasse deinen Text im Präsens, also in der Gegenwart. 
  • Sachlichkeit: Sei sachlich. Beschreibe die Tatsachen, ohne sie zu bewerten. 
  • logische Reihenfolge: Beginne mit den allgemeinen Merkmalen des Gegenstands und gehe dann auf die Besonderheiten ein. Außerdem kannst du dich an eine Richtung halten, also etwa von links nach rechts oder von oben nach unten. 
  • Genauigkeit: Deine Beschreibung sollte möglichst präzise, also genau sein. 
  • passende Wörter: Nutze Adjektive (Eigenschaftswörter) und Nomen (Namenwörter), die möglichst eindeutig und treffend sind. 
  • Sprachstil: Drücke dich in kurzen, informativen Aussagesätzen aus. 

Gegenstandsbeschreibung – Beispiel

Das war dir alles noch zu theoretisch? An einem weiteren Beispiel siehst du ganz schnell, wie eine gute Gegenstandsbeschreibung aussieht. Außerdem lernst du Fehler kennen, die du besser vermeiden solltest. So gelingt dir deine nächste Klassenarbeit bestimmt! 

Gegenstandsbeschreibung Beispiel, Gegenstandsbeschreibung Klasse 6, Gegenstandsbeschreibung Klasse 5, Thema Gegenstand, Gegenstand Sache
direkt ins Video springen
Gegenstandsbeschreibung Schultasche

%<img class="alignnone size-medium wp-image-159268" src="https://blog.studyflix.de/wp-content/uploads/2021/06/Schultasche-300x291.png" alt="" width="300" height="291" />Bildbeschriftung: Gegenstandsbeschreibung Schultasche. Alt-Text: Gegenstandsbeschreibung Beispiel, Gegenstandsbeschreibung Klasse 6, Gegenstandsbeschreibung Klasse 5, Thema Gegenstand, Gegenstand Sache

Falsch: 

Der Gegenstand hat die Form eines Vierecks und er ist unten blau und oben weiß. Er hat etwa die Größe von zwei Katzen. Er wird von vier Riemen zusammengehalten, damit er geschlossen bleibt. Es gibt drei Tragriemen: Zwei große auf der Rückseite und ein kleiner auf der Oberseite. 

Richtig: 

Der Gegenstand ist ein Rucksack, der als Schultasche verwendet wird. 
Er hat einen weißen Deckel, der Rest besteht aus dunkelblauem Stoff. Außerdem verfügt er über zwei schwarz-blaue Schließen und zwei schwarze Träger. In der Höhe misst die Schultasche etwa 40 Zentimeter, in der Breite 30 Zentimeter. Insgesamt fasst sie etwa 25 Liter. Im leeren Zustand wiegt der Rucksack etwa 700 Gramm. Auffällig ist die rechteckige Grundform. 
Auf dem Deckel des Rucksacks befindet sich ein blaues Namensschild mit meinem Namen und meiner Adresse: Julia Kramer, Hauptstraße 12, 78911 Schuldorf. Ein weiteres Merkmal des Rucksacks sind auch die goldenen Schnallen, mit denen er verschlossen wird. Rechts unten auf dem Deckel befindet sich ein auffälliger Tintenfleck in Form eines Herzens. 
Meine Schultasche benutze ich, um alles Wichtige in die Schule tragen zu können: Bücher, Hefte, eine Trinkflasche, ein Federmäppchen und vieles mehr! 

Personenbeschreibung

Manchmal musst du keinen Gegenstand, sondern eine Person beschreiben. Wie du dabei vorgehst, lernst du in unserem Video zur Personenbeschreibung %Thumbnail Personenbeschreibung einfügen

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.