Textarten Deutsch
Texte schreiben
 – Video
Video anzeigen

Du möchtest einen Tagebucheintrag schreiben, aber weißt nicht genau, wie das geht? In diesem Beitrag%und im Video helfen wir dir mit dem Aufbau deines Textes und zeigen dir ein ausformuliertes Tagebucheintrag Beispiel.

Was ist ein Tagebucheintrag?

Der Eintrag in ein Tagebuch kann dir helfen, besondere Ereignisse festzuhalten und dich mit deinen Gefühlen auseinanderzusetzen. Vielleicht hast du aber auch in der Schule die Aufgabe bekommen, einen Tagebucheintrag zu verfassen — möglicherweise sogar aus Sicht einer anderen Person. Dann ist es wichtig, dass du dich in die Situation der Figur hineinversetzt, dir ihre Gedanken und Gefühle vorstellst und aus der Ich-Perspektive über die wichtigsten Erlebnisse berichtest. 

Merkmale – Tagebucheintrag

Ein Tagebucheintrag hilft dir, Gedanken und Gefühle zu verarbeiten und Erinnerungen festzuhalten. Er ist also eine sehr persönliche Textsorte , deren Form der eines Briefes ähnelt. Da er sich jedoch an keine andere Person richtet, beginnt er meistens mit „Liebes Tagebuch“. Einen Tagebucheintrag schreibst du immer aus der Ich-Perspektive.

Wie schreibt man einen Tagebucheintrag?

In einem Tagebucheintrag bist du selbst der Erzähler . Du schreibst also aus der Ich-Perspektive . Das gilt auch dann, wenn du im Deutschunterricht einen Eintrag aus Sicht einer anderen Person schreiben sollst. Dann stellst du dir vor, du selbst wärst diese Figur. 

Merke dir zu der Tagebucheintrag Zeitform : Wenn du über Ereignisse aus der Vergangenheit berichtest, verwendest du meistens das Präteritum (1. Vergangenheit). Wie du dich jetzt gerade fühlst, drückst du dagegen im Präsens (Gegenwart) aus. 

Ein Satz aus einem Tagebucheintrag könnte zum Beispiel so lauten: 

  • Gestern lief ich stundenlang durch den Regen und heute fühle ich mich müde und erkältet. 

Übrigens: Der Tagebucheintrag ist dem inneren Monolog sehr ähnlich. Um mehr darüber zu erfahren, schau dir dieses Video an. 

Tagebucheintrag Inhalt – Fragen

Bei einem Tagebucheintrag geht es darum, die Zusammenhänge zwischen Ereignissen und Gefühlen darzustellen. Um nichts Wichtiges zu vergessen, kannst du folgende Fragen für dich selbst oder für eine Figur beantworten: 

  • Was ist passiert und wie ist es dazu gekommen?
  • Wo und wann ist es passiert?
  • Wer war dabei und welche Rolle habe ich dabei gespielt?
  • Wie habe ich mich verhalten und wieso?
  • Was habe ich dabei gedacht und gefühlt?
  • Wie denke ich jetzt darüber und wie geht es mir inzwischen?
  • Welche Auswirkungen hatten die Ereignisse?
  • Was denke ich, wird in Zukunft passieren?

Tagebucheintrag – Aufbau

Ein Tagebucheintrag ist etwas sehr Persönliches. Schreibst du ihn nur für dich selbst, musst du dich nicht unbedingt an eine feste Struktur halten. Bei einer Schulaufgabe ist das anders: Hier wird eine nachvollziehbare Struktur erwartet. Falls du keinen vorgeschrieben bekommen hast, kannst du dich nach diesem Tagebucheintrag Aufbau richten.

Einleitung:

  • Schreibe zuerst das Datum rechts über den Text. Passe es gegebenenfalls an den Zeitpunkt, an dem sich deine Figur befindet, an.
  • Beginne mit einer Anrede, wie z. B. „Liebes Tagebuch“.
  • Am besten formulierst du den ersten Satz dann so, dass direkt klar ist, worum es geht oder wie du dich fühlst. (Beispiel: Ich fühle mich heute nicht gut, weil gestern…)

Hauptteil: 

  • Schreibe über die wichtigsten Ereignisse, die dich beschäftigen.
  • Drücke deine Gedanken und Gefühle in Verbindung zu den Ereignissen aus.
  • Beantworte die wichtigsten W-Fragen (Wer?, Wo?, Wann?, Wie? etc.)

Schluss: 

  • Fasse die Auswirkungen der Ereignisse zusammen.
  • Beschreibe, wie sich deine Situation in Zukunft entwickeln wird. 
  • Beende den Eintrag mit einer Grußformel, wie z. B. „Dein Tom“. 

Tagebucheintrag einer Figur

Um einen Tagebucheintrag für eine Figur zu verfassen, musst du dir vorstellen, was sie denken und fühlen könnte. An dieser Stelle wirst du quasi selbst zum Autor und fügst der Geschichte neue Informationen hinzu. 

Bevor du den Tagebuch Eintrag einer Figur schreibst, stell dir die folgenden Fragen: 

  • Was ist die Rolle der Figur im Text und wie wird sie charakterisiert bzw. von anderen Figuren dargestellt?
  • Was ist vorgefallen, worüber die Figur schreiben könnte?
  • Welche Gedanken und Gefühle würden zum Charakter der Figur passen?
  • In welcher Beziehung steht sie zu anderen Figuren? Wie sollte sie über sie schreiben? 
  • Welche Ereignisse sind für die Figur und die Geschichte an sich wichtig und sollten unbedingt erwähnt werden?
  • Offenbart der Tagebucheintrag etwas Neues über die Figur, was Leser vorher nicht wussten?

Denke daran, dass du den Tagebucheintrag nicht über die Figur, sondern aus ihrer Sicht schreibst. Bleibe also in der Ich-Perspektive

Tagebucheintrag – Beispiel

In diesem Tagebucheintrag Beispieltext siehst du, wie du den Zusammenhang zwischen Ereignissen und Gefühlen darstellen kannst. 

20.06.2022

Liebes Tagebuch, 

ich bin eigentlich fast zu müde zum Schreiben, denn der Tag heute war einfach verrückt.

Meine Klasse durfte endlich den Schulausflug machen, der das letzte Mal ausgefallen ist. Wir wollten eigentlich in ein Schwimmbad fahren. Aber schon auf dem Hinweg hatte unser Bus eine Panne! Der Fahrer musste dann anhalten, mitten im Nirgendwo! Überall um uns herum war nichts als Bäume zu sehen. Ich hatte ein bisschen Angst, weil ich nicht wusste, wie wir von da wieder wegkommen sollten. Das habe ich mir natürlich nicht anmerken lassen.

Weil wir so lange warten mussten, haben mein bester Freund Nico und ich mit zwei Mitschülern am Waldrand mit einem Wasserball gespielt. Jetzt weiß ich, dass das keine gute Idee war, denn plötzlich war Nico verschwunden. Aus Panik habe ich der Lehrerin Bescheid gesagt und zusammen haben wir ihn dann entdeckt. Nico hatte sich auf eine Wette eingelassen und ist mit Badehose in einen Fluss gesprungen! Weil die Strömung zu stark war, musste er sich an einem Stein festklammern und kam alleine nicht mehr ans Ufer.

Der nette Busfahrer hat ihn schließlich aus dem Wasser geholt und ich war total erleichtert, aber auch wütend. Bei so einer dummen Wette würde ich niemals mitmachen! Leider hat das alles so lange gedauert, dass wir nicht mehr zum Schwimmbad fahren konnten. Der Ausflug wurde zum zweiten Mal verschoben. Allerdings ist mir die Lust auf Schwimmen auch erstmal vergangen. 

Jetzt gehe ich erstmal schlafen. Bis bald!

Deine Jule. 

Diary Entry

Du weißt inzwischen, wie du auf Deutsch einen guten Tagebucheintrag schreiben kannst. Doch auch im Englischunterricht musst du oft einen sogenannten Diary Entry (englisch für Tagebucheintrag) verfassen. Worauf du dabei achten solltest, zeigen wir dir in diesem Beitrag .%thumbnail verlinken

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.