Literarische Werke
Werke von Dürrenmatt
 – Video

Du bist dir nicht sicher, wie du die Figuren aus „Der Besuch der alten Dame“ charakterisieren kannst? In unserem Beitrag und im Video erfährst du alles über die wichtigsten „Der Besuch der alten Dame“ Charaktere.

Der Besuch der alten Dame – Charakterisierung

„Der Besuch der alten Dame“ ist ein Drama , das von Friedrich Dürrenmatt im Jahr 1956 verfasst wurde. In dem Werk gibt es mehrere Charaktere, die wichtig für die Handlung sind.

Hier findest du eine übersichtliche Zusammenfassung des Inhalts von Dürrenmatts Drama „Der Besuch der alten Dame“. Wenn du wissen möchtest, was du für eine gute Charakterisierung beachten musst, schau dir erst mal diesen Beitrag an.

Claire Zachanassian – Der Besuch der alten Dame Charakterisierung

Die Hauptfigur des Dramas ist Claire Zachanassian. Als Jugendliche hieß sie noch Klara Wäscher und stammte aus einer armen Familie. Claire war die Geliebte von Alfred III, der sie im Alter von 17 Jahren schwängerte und kurz darauf verließ. Durch die Bestechung von Zeugen konnte Ill sich aus der väterlichen Verantwortung ziehen und Claire hatte somit in der Öffentlichkeit den Ruf einer Hure. Daraufhin musste sie ihre Heimat Güllen mittellos verlassen und ihr Kind zur Adoption freigeben.

Sie ging zeitweise in ein Bordell, um Geld zu verdienen, wo sie auch ihren späteren vermögenden Ehemann traf. Durch die finanziellen Hinterlassenschaften nach seinem Tod konnte sie sich aus ihrer Armut befreien und gelangte durch ihren Reichtum an mehr Macht. Neben seelischen Schäden, erlitt Claire einige Unfälle, weshalb sie viele Prothesen (künstliche Ersatzteile für Gelenke bzw. Körperteile) trägt. Diese lassen sie grotesk, aber auch elegant erscheinen.

Als Claire 62 Jahre alt ist, kehrt sie in die Kleinstadt Güllen zurück, mit dem Ziel, an Alfred Ill Rache zu nehmen. Sie hat keine Scheu, dafür ihr Geld zu nutzen und bietet den Einwohnern von Güllen eine Milliarde dafür, dass sie Alfred III umbringen würden. Für zusätzliche Aufregung bei den Bewohnern und insbesondere Alfred sorgt Claire’s schwarzer Panther, den sie mit im Gepäck hat. So nannte sie ihren ehemaligen Geliebten Alfred auch. Geprägt von den Erfahrungen, die Claire durch den Verrat durch Ill erleiden musste, entwickelte sie sich zu einer skrupellosen, gefühllosen und egoistischen Frau. 

Alfred Ill – Der Besuch der alten Dame Charakterisierung

Alfred Ill lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in der Stadt Güllen. Er führt ein bescheidenes Leben und verdient sein Geld mit einem kleinen Laden. Zu Jugendzeiten war Ill der Geliebte von Klara Wäscher (Claire Zachanassian). Claire verurteilt ihn zum Tod, da er sie, nachdem er sie geschwängert hatte, verließ und seine Vaterschaft sogar vor Gericht leugnete. Bevor das Geheimnis seines Fehlverhaltens gegenüber Claire bekannt wird, ist er in Güllen ein beliebter Bürger. Der mittlerweile 65-jährige Alfred wird von Claire als dicker und versoffener Mann beschrieben.

Panik breitet sich bei Ill aus, denn die Güllner können der Verlockung des Geldes, welches Claire bietet, nicht widerstehen. Als er nach Hilfe bei verschiedenen Bürgern in der Stadt sucht, bemerkt er schnell, dass er keinen festen Platz mehr in der Gemeinschaft hat. Als der schwarze Panther von Claire entwischt, bricht in der Stadt eine Treibjagd aus. Hier sieht Ill Parallelen zu sich selbst und sieht sein eigenes Ende kommen. Daraufhin beginnt er über seine Taten aus der Vergangenheit nachzudenken. Er erkennt sein Unrecht und akzeptiert seinen Tod. Alfred Ill zeigte sich durch seine Handlungen in der Vergangenheit vor allem gewissenlos, doch im Verlauf der Geschichte erkennt er seine Schuld an und erscheint menschlich

Der Bürgermeister – Der Besuch der alten Dame Charakterisierung

Der Bürgermeister repräsentiert die Stadt Güllen und ist ein Vertrauter von Alfred Ill. Er ist anfangs von Claires Angebot unbeeindruckt und lehnt die Ermordung von Ill ab. Zuerst versucht er über andere Wege Claire davon zu überzeugen, in ihre ehemalige Heimatstadt Güllen zu investieren. Doch der Druck der Güllner Stadtbewohner auf ihn steigt und auch den Bürgermeister packt mit der Zeit die Gier, weshalb er Ill den Rücken zukehrt. 

Langsam kommt seine hinterlistige und zynische Art zum Vorschein, da er Alfred vorschlägt, Selbstmord zu begehen. Das solle schließlich nur dem Wohl der Güllner Bevölkerung dienen. Nach der Ermordung Alfred Ills nimmt er den Scheck von einer Milliarde von Claire an. 

Figurenkonstellation

Jetzt kennst du die wichtigsten „Der Besuch der alten Dame“ Charaktere und weißt, welche Rolle sie im Drama spielen. Wenn du dich mit den Charakteren aus einem Werk beschäftigst, musst du oft eine Figurenkonstellation erstellen. Hier erfährst du, wie das genau funktioniert.

Zum Video: Figurenkonstellation
Zum Video: Figurenkonstellation

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.