Literarische Werke
Werke des 21. Jahrhunderts
 – Video

Du bist auf der Suche nach einer „Der Trafikant“ Interpretation? In unserem Beitrag und Video erfährst du alles Wichtige für eine gelungene „Der Trafikant“ Analyse.

Der Trafikant – Interpretation

Falls du den Inhalt des Romans von Robert Seethaler noch nicht kennst, findest du hier  eine Zusammenfassung mit allen wichtigen Infos.

Für „Der Trafikant“ gibt es mehrere Interpretationsansätze, von denen wir dir nun drei vorstellen. Du kannst dich in deiner Analyse auf das Motiv des Erwachsenwerdens, auf Otto Trsnjeks einbeinige Hose, sowie auf die Epochenmerkmale des Werks konzentrieren.

Motiv des Erwachsenwerdens – Der Trafikant Interpretation

In den wenigen Monaten, in denen die Handlung des Romans spielt, wird Franz vom Kind zum Erwachsenen. Am Anfang erfährst du, dass er bisher mit seiner Mutter auf dem Land gelebt hat und dort viel Zeit für Waldspaziergänge und die Natur hatte. Im Gegensatz zu anderen in seinem Alter musste er nicht arbeiten gehen, da seine Mutter durch die finanzielle Unterstützung von Alois Preininger genügend Geld hatte, um sich und Franz ein sorgloses Leben zu ermöglichen. Als Franz schließlich nach Wien geht, hält er immer noch Briefkontakt mit seiner Mutter, der gegen Ende des Romans jedoch abbricht. Franz ist nun ein eigenständiger, erwachsener Mensch, der nicht alles, was er tut, mit seiner Mutter teilt. Es scheint, als wäre dieser Kontaktabbruch auch von der Mutter so gewollt, da sie es ist, die Franz zunächst nicht mehr antwortet. 

Die Menschen, die Franz in Wien kennenlernt, tragen alle ihren Teil zum Erwachsenwerden von Franz bei. Otto Trsnjek ist nicht nur sein Ausbilder, bei dem Franz seinen allerersten Beruf erlernt, er ist auch eine Art Lehrer. Von ihm lernt Franz, wie wichtig es ist, sich eine eigene Meinung zu bilden und die Dinge zu hinterfragen. Außerdem liest Franz in der Trafik viele Zeitungen und weiß schon bald über das politische Geschehen in Österreich und der Welt Bescheid. Auch seine Affäre Anezka trägt in gewisser Weise zu Franz‘ Entwicklung bei.

Am Anfang ist er ihr gegenüber unbeholfen und er weiß weder, wie er mit der körperlichen noch mit der geistigen Liebe umgehen soll, die er für Anezka empfindet. Als Franz jedoch erkennt, dass er für Anezka nur eine Affäre von vielen ist und er sie nicht für sich allein haben kann, distanziert er sich von ihr und erlangt somit ein weiteres Stück Unabhängigkeit. Du kannst in deiner „Der Trafikant“ Analyse also darauf eingehen, inwieweit die verschiedenen Charaktere des Romans Franz beim Erwachsenwerden helfen. Manche direkt, wie Trsnjek, manche eher indirekt, wie Anezka.

Tipp: Wenn du noch nicht genau weißt, wie du eine gute Interpretation schreibst und worauf du dabei achten musst, dann hilft dir dieses Video bestimmt weiter!

Zum Video: Interpretation schreiben
Zum Video: Interpretation schreiben

Otto Trsnjeks Hose – Der Trafikant Interpretation

Ein Symbol , das sich durch den ganzen Roman zieht, ist Trsnjeks einbeinige Hose. Trsnjek hatte im Ersten Weltkrieg gekämpft und ihm war nach einer schweren Verletzung ein Bein amputiert worden. Als Franz das erste Mal auf Trsnjek trifft, wird auch die Hose zum ersten Mal erwähnt. Du findest sie auch noch an weiteren Stellen, zum Beispiel, als Franz das Paket mit Trsnjeks persönlichen Sachen erhält, nachdem dieser an einem angeblichen Herzleiden verstorben ist. Während die Hose am Anfang einfach nur ein Kleidungsstück des Trafikanten Otto Trsnjek darstellt, bekommt sie im Laufe des Romans zunehmend eine symbolische Bedeutung.

Für Franz hatte Trsnjek eine Vorbildfunktion, denn er war belesen und gebildet und wusste immer genau, welche Meinung er vertrat. So ist Trsnjeks Hose für Franz nicht nur eine Erinnerung an den Trafikanten selbst, sondern auch daran, sich stets seine eigene Meinung zu bilden, Dinge zu hinterfragen und standhaft zu bleiben. Als Franz die Hose vor dem Gestapo-Hauptquartier hisst, weht sie „wie ein riesiger Zeigefinger, der anderen Leuten den Weg weist“ im Wind. Du kannst sie somit als Franz‘ Versuch deuten, gegen das System anzukämpfen.

Obwohl er weiß, dass er allein keine Chance hat, will er alles tun, was in seiner Macht steht, um den Menschen die Augen zu öffnen — und um seinen Lehrmeister und Freund Otto Trsjnek zu rächen, der von der Gestapo verhaftet und höchstwahrscheinlich ermordet wurde. Franz weiß, dass er vermutlich festgenommen werden wird, doch er steht für seine Taten und Ansichten gerade, genauso wie es auch Trsnjek getan hätte. In deiner „Der Trafikant“ Analyse kannst du also auf verschiedene Stellen im Roman eingehen, in denen die Hose eine Rolle spielt und dir überlegen, welche Bedeutung sie in der jeweiligen Situation hat.

Ein Werk der Erinnerungsliteratur – Der Trafikant Interpretation

Als Letztes kannst du auf die Epochenmerkmale eingehen, die im Roman vertreten sind. „Der Trafikant“ stammt aus dem Jahr 2012 und fällt somit in die Literaturepoche der Gegenwartsliteratur . Da die Epoche sehr neu und noch nicht abgeschlossen ist, gibt es keine typischen Themen und Motive — allerdings gibt es verschiedene Strömungen, wie beispielsweise die Erinnerungsliteratur. Autoren dieser Strömung konzentrieren sich auf die Vergangenheit eines Landes, die sie jedoch oft nicht selbst miterlebt haben. Sie greifen historische Ereignisse auf, die das Leben ihrer Eltern oder Großeltern maßgeblich geprägt haben, wie beispielsweise den Zweiten Weltkrieg und den Nationalsozialismus .

In „Der Trafikant“ erzählt auch Robert Seethaler von einer Zeit, die er selbst nicht erlebt hat, die aber nicht an Aktualität verloren hat. Obwohl der Nationalsozialismus und der Zweite Weltkrieg der Vergangenheit angehören, sind Themen wie Antisemitismus%Verweis, Diskriminierung und Rassismus für viele Menschen immer noch Teil ihres Alltags. Die Aufarbeitung des Holocausts und der grausamen Taten des NS-Regimes scheinen allgegenwärtig und es gibt wohl kaum ein zweites historisches Ereignis im deutschsprachigen Raum, das zentrales Thema so vieler Ausstellungen, Filme und Denkmäler geworden ist. Und dennoch ist es erschreckend, wie viel Bestätigung rechte Parteien in den letzten Jahren bekommen haben. Gehe in deiner „Der Trafikant“ Analyse also auf Geschehnisse im Dritten Reich ein, die du mit der heutigen Zeit vergleichen kannst.

Gegenwartsliteratur

Jetzt weißt du, wie du eine „Der Trafikant“ Analyse schreibst. Um in deiner Interpretation noch weiter auf die Gegenwartsliteratur eingehen zu können, musst du dich gut mit der Epoche auskennen. Schau dir am besten gleich unser Video dazu an!

Zum Video: Gegenwartsliteratur
Zum Video: Gegenwartsliteratur

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.