Literarische Werke
Faust
 – Video
Video anzeigen

Um Goethes Werk „Faust I“ ausführlich analysieren zu können, musst du die wichtigsten Charaktere kennen. Alles rund um die Figuren zum Werk erfährst du in unserem Beitrag %und Video.

Faust Charakterisierung – Hauptfiguren

Der weltberühmte Klassiker „Faust. Der Tragödie erster Teil“ enthält mehrere Charaktere, die wichtig für den Verlauf der Handlung sind. Grundsätzlich kannst du aber zwischen den drei Hauptfiguren Faust, Mephistopheles und Gretchen und den Nebenfiguren Valentin, Marthe und Wagner unterscheiden.

Überblick

  • Faust ist die Hauptfigur des Werks, sein Leben wird als Grundlage der Erzählung verwendet. Er gilt als schlauer, ehrgeiziger Mann, der verstehen möchte, wie die Welt aufgebaut ist. Dabei scheitert er jedoch oft.
  • Mephistopheles ist das Bindeglied zwischen allen anderen Figuren. Er ist durch seine bösen Absichten immer der Auslöser einer Katastrophe. Seine zerstörerischen Eigenschaften gesteht er sich aber niemals ein.
  • Gretchen ist die Leidtragende im gesamten Werk. Ihr naives, kindliches Wesen stürzt sie ins Verderben.
Faust Charakterisierung, Charakterisierung Faust, Faust Charakterisierung Faust, Faust Charakterisierung Mephisto, Faust Charakterisierung Gretchen, Faust Charaktere, Faust, Goethe, Teufel, Mephisto, Gretchen, Faust 1, Charaktäre, Charakterisieung, Wagner, Valentin, Marthe
direkt ins Video springen
Faust – Hauptfiguren

Wenn du eine Zusammenfassung der einzelnen Szenen benötigst, dann schau am besten bei unserem passenden Beitrag dazu vorbei. 

Möchtest du außerdem wissen, was du alles bei einer Charakterisierung beachten musst, hilft dir dieses Video sicher weiter.

Dr. Heinrich Faust – Charakterisierung

  • angesehener Forscher, ca. 50-60 Jahre alt
  • Bürger der gehobenen Klasse mit vornehmer Kleidung
  • hat mehrere Wissenschaften studiert (Philosophie, Theologie, Rechtswissenschaft und Medizin)
  • sein Leben besteht aus dem ständigen Drang nach mehr Wissen
  • Faust möchte um jeden Preis die Zusammenhänge der Welt begreifen (Kern des Lebens)
  • durch sein ungewöhnlich breites Wissen wirkt er arrogant und besserwisserisch: „Der Menschheit ganzer Jammer faßt mich an.“ (Goethe 1808: V. 4406)
  • erfüllt typisches Menschenbild des Sturm und Drang : gefühlvoll, Genie, impulsiv, idealistisch
  • trotz seiner beruflichen Erfolge ist Faust unglücklich, denn er kann keine wahren Gefühle, wie Liebe oder Freude verspüren
  • er fühlt sich innerlich leer und überlegt deshalb sogar, sich umzubringen
  • der Teufelspakt ist für ihn eine willkommene Ablenkung: Wunsch nach einem einzigen glücklichen Augenblick und Zuneigung
  • setzt alles daran, das junge Gretchen für sich zu gewinnen, ist über beide Ohren in sie verliebt und begehrt sie
  • dank seiner Liebe zu Gretchen schafft er es, endlich Glück zu empfinden und aus seinem trostlosen Lebensstil zu entkommen
  • doch seine Liebe zu ihr scheint brüchig: sobald Probleme auftauchen, flieht er
  • verantwortungslos, unzuverlässig und egoistisch: Faust denkt nicht über die Konsequenzen seines Handelns nach und lässt das schwangere Gretchen im Stich

Mephisto – Charakterisierung

  • Verkörperung des Teufels: kann jegliche Art von Magie verwenden und in verschiedene Körper und Formen schlüpfen
  • scheint sich über Gott und eine Welt des Guten lustig zu machen
  • liebt es, Chaos und Verwüstung zu schaffen und mit den Menschen zu spielen
  • genauso nutzt er Faust aus, indem er ihn bewusst zu Unsinn anstiftet
  • manipulierend: schafft es, dass Faust komplett von ihm abhängig wird
  • auch Mephisto ist überheblich, er sieht sich selbst als jemand gottähnliches
  • charmant und lustig: durch seine redegewandte Art kann er die Menschen von sich begeistern
  • verkörpert viele Rollen: Intrigant, Zyniker (komisch), Richter, Kuppler
  • trotzdem ist er nicht allmächtig: seine Zauberkraft reicht zum Beispiel nicht, um Gretchen dazu zu zwingen, Faust zu lieben
  • diese Schwäche verdeutlicht seine Aussage: „allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewusst“ (Goethe 1808: V. 1582)
  • unklar, ob Mephisto als Fausts Untergebener dient, der all seine Wünsche erfüllen muss oder ob er Faust eigentlich beherrscht und kontrolliert
  • ist als Einziger in der Lage, sich zwischen den Bereichen Himmel und Hölle, Mensch und Magie zu bewegen

Gretchen – Charakterisierung

  • 14 Jahre alt, naiv, anständig und gläubig: „Beschämt nur steh‘ ich vor ihm da, / Und sag‘ zu allen Sachen ja.“ (Goethe 1808: V. 3212-3213)
  • heißt eigentlich Margarete, aber alle nennen sie Gretchen
  • führt ein einfaches, ruhiges Dasein
  • repräsentiert das beschauliche, sittliche Leben der Bürger
  • Gegenteil zu Faust: schüchtern und gutmütig
  • Gegenspielerin zu Mephisto: erkennt seine Boshaftigkeit und verachtet ihn
  • sie sieht Mephisto als ein Hindernis in ihrer Liebe zu Faust
  • Gretchen ist nicht selbstbewusst: abhängig von ihrer Mutter und später von Faust
  • ihre Liebe zu Faust blendet sie und Gretchen begeht Sünden (Liebesnacht, Kindstod)
  • wird durch die gesellschaftliche Verstoßung und die Ignoranz Fausts verrückt
  • ist sich ihrer Fehler bewusst und übernimmt Verantwortung
  • sie akzeptiert ihre Todesstrafe und lässt sich in den Kerker sperren
  • als sie ihren Weg zurück zu Gott findet und ihn um Gnade bittet, wird sie endlich von ihren Leiden erlöst

Faust Charakterisierung – Nebenfiguren

Damit du alle entscheidenden „Faust“ Charaktere kennst, stellen wir dir auch noch die Nebenfiguren vor. Das sind Gretchens Bruder Valentin, die Nachbarin Marthe Schwerdtlein und Fausts Gehilfe Wagner.

Faust Charakterisierung, Charakterisierung Faust, Faust Charakterisierung Faust, Faust Charakterisierung Mephisto, Faust Charakterisierung Gretchen, Faust, Goethe, Teufel, Mephisto, Gretchen, Faust 1, Charaktäre, Charakterisierung, Wagner, Valentin, Marthe, Marthe Schwedtlein, Faust Charaktere
direkt ins Video springen
Faust – Nebenfiguren

Valentin – Charakterisierung

  • Valentin ist Gretchens älterer Bruder
  • dient als Soldat und ist deshalb lange Zeit nicht zuhause
  • ist sehr stolz auf Margaretes Tugendhaftigkeit
  • schockiert, als er von Gretchens Beziehung zu Faust und dem Tod seiner Mutter hört
  • Valentin versucht, die Ehre seiner Schwester zu retten, indem er Faust zu einem Duell auffordert
  • bei dem Duell wird Valentin von Faust erstochen
  • kurz vor seinem Tod beschimpft er Gretchen als Hure und lässt die ganze Stadt hören, was er von seiner Schwester hält

Marthe Schwerdtlein – Charakterisierung

  • Nachbarin und einzige Vertraute Gretchens
  • wurde von ihrem Ehemann verlassen
  • scheint sehr selbstbewusst und eigenständig
  • Mephisto nutzt sie für seine Pläne als Kupplerin aus
  • Marthe gefällt es, Teil der Geschehnisse zu sein, sie liebt den Nervenkitzel und die Heimlichtuerei
  • unmoralisch: nachdem Mephisto ihr eine gefälschte Nachricht vom Tod ihres Mannes überbringt, umwirbt sie ihn
  • auch sie wirkt selbstsüchtig, denn sie bemüht sich nur um Mephistos Zuneigung

Wagner – Charakterisierung

  • studentischer Gehilfe (Famulus) an Fausts Seite
  • zielstrebig, fleißig, gelassen
  • Wagner bewundert Faust und dessen großes Wissen
  • Faust sieht ihm als untergeordnet und weniger gebildet an
  • Wagner ist beeindruckt von Faust, er versucht, auf sein Niveau zu gelangen: „Mit Euch, Herr Doktor, zu spazieren / Ist ehrenvoll und ist Gewinn.“ (Goethe 1808: V. 94)
  • stellt Faust ständig alle möglichen Fragen, um ihn zu verstehen
  • seine Funktion ist es, als Kontrast zu Faust zu wirken
  • gegenteilige Einstellungen und Auffassungen zur Wissenschaft als Faust
  •  trennt seine Studien von seinem Privatleben
  •  Wissenschaftler aus Freude am Wissen

Gretchenfrage

Jetzt kennst du alle wichtigen „Faust“ Charaktere und ihre Eigenschaften. Das hilft dir vor allem dabei zu verstehen, warum Gretchen Faust die sogenannte Gretchenfrage stellt. Was genau in der Szene passiert und welche Bedeutung der Begriff Gretchenfrage heutzutage hat, erklären wir dir in unserem Video .%Verweis Thumbnai

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.