Grammatik
Pronomen
 – Video

Was sind Demonstrativpronomen und wie deklinierst du sie? Die Antwort erfährst du in diesem Beitrag und in unserem Video !

Was sind Demonstrativpronomen?

Demonstrativpronomen nennst du auch hinweisende Fürwörter . Die Demonstrativpronomen im Deutschen sind: der, die, das, dieser, diese, dieses, jener, jene, jenes, derjenige, diejenige, derselbe, dieselbe und die dazugehörigen Deklinationen.

Demonstrativpronomen treten entweder in Funktion eines Artikels oder als Stellvertreter eines Nomens auf. Sie dienen zur Hervorhebung oder Betonung.

  • Dieses Spiel macht mir keinen Spaß.
  • Dessen war ich mir nicht bewusst.
Merke

Demonstrativpronomen werden dekliniert. Das heißt, sie ändern ihre Form je nach Fall (Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ), Anzahl (Einzahl und Mehrzahl), Personen (ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie) und Genus (männlich, weiblich, neutral).

Demonstrativpronomen Deutsch – Verwendung

Die Demonstrativpronomen der, die das, … benutzt du, wenn du Wiederholungen vermeiden willst. Sie sind dann der Stellvertreter für Nomen . Außerdem verwendest du sie, um ein Nomen stärker zu betonen.

  • Das Fach macht mir am meisten Spaß.

Wie diese Demonstrativpronomen dekliniert werden, siehst du in dieser Tabelle%alle Fälle einzeln + Fall Verweis:

Fall maskulin feminin neutral Plural
Nominativ der die das die
Genitiv dessen deren dessen deren/derer
Dativ dem der dem denen
Akkusativ den die das die

Die Demonstrativpronomen dieser, diese, … und jener, jene, … begleiten oder vertreten ein Nomen. Dies– verwendest du, wenn die Person oder Sache räumlich oder zeitlich nah ist. Im Gegensatz dazu verwendest du jene-, wenn die Person oder Sache räumlich oder zeitlich entfernt ist. Jene findest du selten im Alltag. Stattdessen sagen die meisten eher der, die oder das.

  • Dieser Film gefällt mir.

Die Demonstrativpronomen derjenige, diejenige, … nimmst du, wenn du danach einen Relativsatz%Verweis anhängst. Relativsätze sind Nebensätze, die weitere Informationen enthalten. 

  • Sie ist diejenige, die dir weiterhelfen kann.

Die Demonstrativpronomen derselbe, dieselbe, … bezeichnen eine  Person oder Sache, die mit einer vorher genannten Person oder Sache übereinstimmt.

  • Das ist dieselbe Nachricht wie gestern.

Demonstrativpronomen Deutsch – Deklination

In dieser Tabelle siehst du, wie die Demonstrativpronomen dekliniert werden:

  maskulin feminin neutral Plural
Nominativ dieser/jener
derjenige
derselbe
diese/jene
diejenige
dieselbe
dieses/jenes
dasjenige
dasselbe
diese/jene
diejenigen
dieselben
Genitiv dieses/jenes
desjenigen
desselben
dieser/jener
derjenigen
derselben
dieses/jenes
desjenigen
desselben
dieser/jener
derjenigen
derselben
Dativ diesem/jenem
demjenigen
demselben
dieser/jener
derjenigen
derselben
diesem/jenem
demjenigen
demselben
diesen/jenen
denjenigen
denselben
Akkusativ diesen/jenen
denjenigen
denselben
diese/jene
diejenige
dieselbe
dieses/jenes
dasjenige
dasselbe
diese/jene
diejenigen
dieselben

Sonderfälle

Verwendest du die Demonstrativpronomen der, die, das als Begleiter zum Nomen, haben sie dieselbe Form wie der bestimmte Artikel. Zusätzlich werden sie aber stärker betont.

  • Der Urlaub war besonders toll. (dieser eine Urlaub)

Eine Ausnahme in der Deklination bilden der Genitiv und der Plural des Dativs. Für den Genitiv lauten die Demonstrativpronomen: dessen (maskulin), deren (feminin), dessen (neutral), deren/derer (Plural).

  • Tim hat mir seinen Freund Paul vorgestellt. Dessen Haare sind blau gefärbt.

Für den Plural benutzt du deren, wenn du auf etwas zurückweist. Derer benutzt du, wenn du auf etwas vorausweist.

  • Ich habe viele Lehrer, deren Unterricht Spaß macht.
  • Die Menge derer, die einen tollen Unterricht gestalten, steigt.

Der Plural des Dativs ist denen.

  • Zu denen habe ich keinen Kontakt mehr.

Das kann auch für einen ganzen Satz stehen.

  • Du musst noch deine Hausaufgaben machen.Das weiß ich.

Demonstrativpronomen – Beispiele

In diesem Abschnitt findest du einige weitere Beispielsätze mit hinweisenden Fürwörtern:

  • Der, die, das: Wie findest du den Rock? – Der ist echt cool.
  • Dieser, diese: Die Schuhe dieser Frau sind schön.
  • Jener, jene: Diese Tasche mag ich nicht, aber jene ist wirklich cool.
  • Derjenige, diejenige: Gib das Handy demjenigen, dem es gehört.

Relativpronomen

Nun weißt du, wie du diese Art von Pronomen richtig deklinierst und verwendest. Aber kennst du dich auch mit Relativpronomen aus? Die erklären wir dir hier !

Zum Video: Relativpronomen
Zum Video: Relativpronomen

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.