Grammatik
Modus (Form) von Verben
 – Video

Grundform Verb einfach erklärt

Verben haben immer eine Grundform, die du Infinitiv nennst. Die Grundform des Verbs im Satz „Lea kocht.“ ist „kochen“. In ihrer Grundform haben Verben im Deutschen meistens die Endung -en. Manchmal findest du auch die Endung -n.

Erinnerung: Was sind Verben?

Verben kennst du auch als Tunwörter , Tuwörter oder Zeitwörter. Sie beschreiben, was jemand macht oder was passiert. Verben findest du in jedem Satz und sie werden immer kleingeschrieben.

Beispiele für Verben in der Grundform sind:

  • kochen
  • lernen
  • lesen
  • gehen
  • spielen
  • essen
  • bummeln

Was bedeutet konjugieren?

Im Satz verändert sich die Grundform des Verbs. Das bedeutet, du musst es an die Person (eine oder mehrere Personen) und die Zeit (Gegenwart oder Vergangenheit ) anpassen. Dabei verändert sich die Endung des Verbs.

Aus der Grundform „lernen“ wird im Satz „Du lernst.“ Das nennst du konjugieren oder beugen. Das Verb kann auf verschiedene Weise gebeugt werden, die wir dir jetzt noch genauer erklären.

Regelmäßige Verben konjugieren

Bei regelmäßigen Verben bleibt der Wortstamm gleich und nur die Endung verändert sich. Du musst dabei das Verb an die Person, um die es im Satz geht, anpassen. Geht es um eine oder mehrere Personen?

Bei regelmäßigen Verben in der Gegenwart sieht das so aus:

Grundform des Verbs: kochen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich koche wir kochen
2. Person du kochst ihr kocht
3. Person  er/sie/es kocht sie kochen

Grundform des Verbs: spielen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich spiele wir spielen
2. Person du spielst ihr spielt
3. Person  er/sie/es spielt sie spielen

Unregelmäßige Verben konjugieren

Bei einigen Verben gibt es ein paar Besonderheiten, die du beachten musst. Sie werden unregelmäßige Verben genannt. Die Endung ist die gleiche wie bei den regelmäßigen Verben, aber der Wortstamm ändert sich. Die Veränderung siehst du immer bei „du“ und „er/sie/es“. Auch hier musst du wieder beachten, um wie viele Personen es geht.

Übrigens: Der Wortstamm ist der Teil des Wortes, der sich sonst nicht verändert und immer gleich aussieht. Mehr darüber erfährst du hier !

Grundform des Verbs: lesen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich lese wir lesen
2. Person du liest ihr lest
3. Person  er/sie/es liest sie lesen

Grundform des Verbs: essen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich esse wir essen
2. Person du isst ihr esst
3. Person  er/sie/es isst sie essen

Verben in der Vergangenheit konjugieren

Wenn eine Situation oder ein Ereignis schon beendet ist, sprichst du von der Vergangenheit. Geht es im Satz um die Vergangenheit, musst du das Verb daran anpassen und bestimmte Endungen anhängen.

Hier siehst du regelmäßige Verben in der Vergangenheit:

Grundform des Verbs kochen:

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich kochte wir kochten
2. Person du kochtest ihr kochtet
3. Person  er/sie/es kochte sie kochten

Grundform des Verbs spielen:

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich spielte wir spielten
2. Person du spieltest ihr spieltet
3. Person  er/sie/es spielte sie spielten

Hier siehst du unregelmäßige Verben in der Vergangenheit:

Grundform des Verbs: lesen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich las wir lasen
2. Person du last ihr last
3. Person  er/sie/es las sie lasen

Grundform des Verbs: essen

Person Einzahl Mehrzahl
1. Person ich  wir aßen
2. Person du aßt ihr aßt
3. Person  er/sie/es aß sie aßen

Verben

Jetzt weißt du, wie Verben in ihrer Grundform und konjugiert aussehen. Wenn du noch mehr über Verben erfahren willst, dann schau dir jetzt unser Video dazu an.

Zum Video: Verben
Zum Video: Verben

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.