Grammatik
Verben
 – Video
Video anzeigen

In der deutschen Sprache gibt es viele regelmäßige Verben. Wie du sie ganz einfach konjugierst, erfährst du in diesem Beitrag%und Video.

Was sind regelmäßige Verben?

Alle deutschen Verben , die beim Konjugieren keine Besonderheiten haben, nennst du regelmäßige Verben. Wie der Name schon verrät, halten sie sich immer an klare grammatikalische Regeln. Die Regeln orientieren sich an der Personalform und der Zeitform deines Satzes.

In Verbindung mit den zwei Faktoren verändert sich die Endung deines regelmäßigen Verbs. Der Verbstamm bleibt dabei immer gleich.

regelmäßige Verben Deutsch – Beispiel: Verbstamm lach-“

Infinitiv (Grundform) Präsens Präteritum
lachen ich lache ich lachte

Regelmäßige Verben konjugieren

Regelmäßige Verben werden immer nach ganz bestimmten Regeln konjugiert. Dabei musst du vor allem auf zwei wichtige Verbformen achten:

  • Personalform: Die Personalform gibt an, welche grammatikalische Person dein Verb begleitet. Du erkennst sie an dem Subjekt%Verweis Subjekt des Satzes. Es besteht entweder aus einem Pronomen oder aus einem Nomen (Substantiv ) im Nominativ .
  • Zeitform: Mithilfe der Zeitform erkennst du, ob dein Satz in der Vergangenheit, in der Gegenwart oder in der Zukunft steht.

In dieser Tabelle findest du alle Regeln für die Verbkonjugation auf einen Blick:

Zeitform Regel Beispiel „kaufen

Präsens
(Gegenwart)

Verbstamm + Personalendungen

ich kaufe
du kaufst
er/sie/es kauft
wir kaufen
ihr kauft
sie kaufen
Präteritum
(Vergangenheit)
Verbstamm + Personalendungen ich kaufte
du kauftest
er/sie/es kaufte
wir kauften
ihr kauftet
sie kauften
Perfekt
(Vergangenheit)
haben oder sein im Präsens + Partizip II ich habe gekauft
du hast gekauft
er/sie/es hat gekauft
wir haben gekauft
ihr habt gekauft
sie haben gekauft
Plusquamperfekt
(Vergangenheit)
haben oder sein im Präteritum + Partizip II ich hatte gekauft
du hattest gekauft
er/sie/es hatte gekauft
wir hatten gekauft
ihr hattet gekauft
sie hatten gekauft
Futur I
(Zukunft)
werden + Infinitiv ich werde kaufen
du wirst kaufen
er/sie/es wird kaufen
wir werden kaufen
ihr werdet kaufen
sie werden kaufen
Futur II
(Zukunft)
werden + Partizip II + haben oder sein ich werde gekauft haben
du wirst gekauft haben
er/sie/es wird gekauft haben
wir werden gekauft haben
ihr werdet gekauft haben
sie werden gekauft haben

Gut zu wissen: Manchmal wird ein unregelmäßiges Verb auch als „schwaches Verb“ bezeichnet. Alles über die Unterscheidung zwischen starken und schwachen Verben findest du in diesem Video !%Verweis Thumbnail

Besonderheiten

Auch bei den regelmäßigen Verben gibt es ein paar Besonderheiten zu beachten. Sie helfen dir bei der Aussprache der konjugierten Verbform.

Hier haben wir dir ein paar wichtige Ausnahmen für dich zusammengefasst:

Besonderheit Vorkommen Beispiel
Vor die Personalformen von du, er/sie/es und ihr wird ein weiteres -e eingefügt Verbstamm endet auf –d, -t, -m oder -n ihr antwortet 
Χ ihr antwortt
Das -s bei der Personalendung von du entfällt Verbstamm endet auf s, –ß, –x, –z du heißt
Χ du heißst
Bei der Personalendung von ich entfällt das -e Verbstamm endet auf l ich segle
Χ ich segele
Verbstamm wird um  -el erweitert Infinitiv endet auf –eln sammeln: wir sammeln
Χ wir sammn
Verbstamm wird um -er erweitert Infinitiv endet auf –ern feiern: ihr feiert
Χ ihr feit

Regelmäßige und unregelmäßige Verben

Neben den regelmäßigen Verben gibt es in Deutsch auch die unregelmäßigen Verben. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich beim Konjugieren nicht an die Regeln halten, die du gerade kennengelernt hast.

Denn wenn du sie konjugierst, dann kann es vorkommen, dass sich zum Beispiel der Stammvokal oder sogar der gesamte Verbstamm verändert. Außerdem wird bei manchen unregelmäßigen Verben die Präteritumsform und das Partizip II anders gebildet.

Beispiele:

  • können → ich kann, ich konnte } anderer Vokal im Verbstamm
  • sein → ich bin, ich war } komplett neuer Verbstamm
  • trinken → ich trank } andere Endung im Präteritum
  • befehlen → befohlen } andere Vorsilbe im Partizip II

Neugierig geworden? Dann schau dir als Nächstes unser Video zu den unregelmäßigen Verben an!%Verweis Thumbnail Unregelmäßige Verben

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.