Grammatik
Verben
 – Video
Video anzeigen
Erklärung Übungen

In Deutsch gibt es die Handlungsrichtungen Aktiv und Passiv. In diesem Beitrag%und in unserem Video erfährst du, wie du Aktiv und Passiv unterscheiden kannst.

Was ist Aktiv und Passiv?

Aktiv und Passiv sind Verbformen im Deutschen. In Aktivsätzen gibt es immer einen aktiv Handelnden, also einen Täter, der eine Handlung ausführt. Der Täter ist das Subjekt%Verweis des Satzes, das du mit Wer oder Was? erfragen kannst. Das Objekt%Verweis des Satzes ist die Sache, an der ein Täter seine Handlung ausführt. Es handelt also nicht selbst und ist somit passiv

Schau dir einmal das Beispiel an:

  • Die Schulklasse besucht ein Museum.
    → Die Schulklasse 
    ist aktiv, denn sie tut etwas, nämlich ein Museum besuchen.
    ein Museum ist passiv, denn mit ihm wird etwas gemacht. Es wird besucht. 

Aktiv und Passiv unterscheiden

Passiv und Aktiv zu unterscheiden ist ganz einfach. Du nutzt das Aktiv, um zu betonen, wer eine Handlung ausgeführt hat.

Aktiv – Beispiel: 

  • Ein Bus bringt die Schulklasse zum Museum. 

Das Passiv nutzt du, um Handlungen oder Zustände zu beschreiben. Wer oder was den Vorgang oder Zustand verursacht hat ist entweder unwichtig, unbekannt oder wird als allgemein bekannt vorausgesetzt. 

Passiv – Beispiel: 

  • Die Schulklasse wird zum Museum gebracht. 

Du siehst an dem Beispiel im Passiv, dass keine Angaben darüber gemacht werden, wer oder was die Schulklasse zum Museum bringt. Grund dafür ist, dass in Passivsätzen normalerweise die Person oder Sache weggelassen wird, die eine Handlung ausgeführt hat. In einem Aktivsatz werden diese Angaben immer gemacht.

Bildung der Passiv-Form

Die Passiv-Form eines Verbs besteht immer aus zwei Teilen: Du brauchst…

  • die konjugierte Form von werden in der richtigen Zeitform
    → zum Beispiel: werde, wirst, wird, werden, werdet, bin … worden, wurde, war … worden, werde … werden, werde … worden sein
  • und das Partizip II  des Vollverbs.
    → zum Beispiel: gesagt, gemacht, gesehen, gegangen

Beispiel:

  • Viele Gemälde werden im Kunstmuseum ausgestellt.

Es gibt einige Verben, die kein Passiv bilden können. Welche das sind, erfährst du in unserem Beitrag zum Passiv .%Verweis Thumbnail

Aktivsätze in Passivsätze umwandeln

Es ist nicht schwer, einen Aktivsatz in einen Passivsatz umzuformen. Dabei wird das Akkusativobjekt des Aktivsatzes zum Subjekt des Passivsatzes. Das Akkusativobjekt erfragst du mit Wen oder Was?, das Subjekt mit Wer oder Was?. Das folgende Beispiel zeigt dir, wie du vorgehen musst, wenn du einen Aktivsatz in einen Passivsatz umwandeln willst.

  • Aktivsatz: Die Schulklasse betrachtet ein berühmtes Gemälde im Museum. 
    Die Schulklasse ist das Subjekt. Diese Information entfällt normalerweise im Passivsatz.
    → Falls du die Person oder Sache, die die Handlung ausgeführt hat, trotzdem im Passivsatz nennen möchtest, brauchst du dafür die Präposition  von und den Dativ%Verweis Dativ
    ein berühmtes Gemälde ist das Akkusativobjekt. Wandelst du den Satz in einen Passivsatz um, wird es zum Subjekt des Passivsatzes.
    → Zusätzlich brauchst du das Verb werden in konjugierter Form und das Partizip II von betrachten.
  • Passivsatz: Ein berühmtes Gemälde wird von der Schulklasse im Museum betrachtet
    Ein berühmtes Gemälde ist nun nicht mehr das Akkusativobjekt, sondern das Subjekt.

Die Zeitformen im Aktiv und Passiv

Das Aktiv und Passiv können im Deutschen in allen Zeitformen stehen. Die folgenden Tabellen zeigen dir Beispiele für jede Zeitform.

Präsens

Zeitform Aktiv Beispiel Passiv Beispiel Bildung der Passiv-Form
Präsens ich suche ich werde gesucht Präsens-Form von werden + Partizip II
du suchst du wirst gesucht
er/sie es sucht er/sie/es wird gesucht
wir suchen wir werden gesucht
ihr sucht ihr werdet gesucht
sie suchen sie werden gesucht

 Perfekt

Zeitform Aktiv Beispiel Passiv Beispiel Bildung der Passiv-Form 
Perfekt ich habe gesucht ich bin gesucht worden Perfekt-Form von werden + Partizip II
du hast gesucht du bist gesucht worden
er/sie/es hat gesucht er/sie/es ist gesucht worden
wir haben gesucht wir sind gesucht worden
ihr habt gesucht ihr seid gesucht worden
sie haben gesucht  sie sind gesucht worden

Präteritum

Zeitform  Aktiv Beispiel Passiv Beispiel Bildung der Passiv-Form
Präteritum ich suchte ich wurde gesucht Präteritum-Form von werden + Partizip II
du suchtest du wurdest gesucht
er/sie/es suchte er/sie/es wurde gesucht
wir suchten wir wurden gesucht
ihr suchtet ihr wurdet gesucht
sie suchten sie wurden gesucht

Plusquamperfekt

Zeitform Aktiv Beispiel Passiv Beispiel  Bildung der Passiv-Form
Plusquamperfekt ich hatte gesucht ich war gesucht worden  Plusquamperfekt-Form von werden + Partizip II
du hattest gesucht du warst gesucht worden
er/sie/es hatte gesucht er/sie/es war gesucht worden
wir hatten gesucht wir waren gesucht worden
ihr hattet gesucht ihr wart gesucht worden
sie hatten gesucht sie waren gesucht worden 

Futur I

Zeitform Aktiv Beispiel Passiv Beispiel Bildung der Passiv-Form
Futur I ich werde suchen ich werde gesucht werden Futur I-Form von werden + Partizip II
du wirst suchen du wirst gesucht werden
er/sie/es wird suchen er/sie/es wird gesucht werden
wir werden suchen wir werden gesucht werden
ihr werdet suchen ihr werdet gesucht werden
sie werden suchen sie werden gesucht werden

Kannst du schon selbst Sätze vom Aktiv ins Passiv umformen? Teste dein Wissen gleich hier  in unseren Aktiv Passiv Übungen.

Konjunktiv

Neben der Handlungsrichtung von Verben (aktiv, passiv) musst du in Deutsch auch wissen, was der Konjunktiv ist und wie du ihn bildest. Genau das erklären wir dir hier .%Thumbnail Konjunktiv I und II

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.