Grammatik
Wortarten
 – Video

Verben kommen oft zusammen mit einer Präposition (Verhältniswort) in einem Satz vor. In diesem Beitrag findest du eine Liste der wichtigsten Verben mit Präpositionen in der deutschen Sprache. Was Präpositionen sind, erfährst du direkt im Video !

Verben mit Präpositionen

Jeder Satz in der deutschen Sprache besteht aus mindestens zwei Elementen: Dem Subjekt in Form eines Nomens (Namenwort) oder Pronomens (Fürwort) und dem Verb . Verben werden auch Tunwörter genannt, denn sie bestimmen, was innerhalb des Satzes passiert. In vielen Sätzen findest du außerdem ein weiteres Nomen oder Pronomen, auf das sich das Verb dann bezieht. Das nennst du Objekt.
Beispiel:

  • Er (Subjekt ) singt (Verb).
  • Er (Subjekt) singt (Verb) ein Lied (Objekt).

Auf viele Verben folgt unmittelbar eine Präposition (Verhältniswort). Präpositionen sind Wörter, die anzeigen, in welchem Verhältnis Teile eines Satzes zueinanderstehen, wie zum Beispiel oben oder unten, aber auch mit oder ohne.

Verben mit Präpositionen – Verwendung

Steht in deinem Satz ein Objekt nach einer Präposition, dann nennst du es Präpositionalobjekt . Wie du es deklinierst, hängt von der jeweiligen Präposition ab. Präpositionalobjekte können nur im Dativ oder im Akkusativ stehen. Du fragst nach ihnen, indem du das Fragewort des Falls mit der Präposition verbindest.

Beispiel:

  • Timo erzählt von seinem Urlaub.Dativ (Von wem erzählt Timo?)
  • Sarah wartet auf den Zug.Akkusativ (Auf wen wartet Sarah? )

Bestimmte Präpositionen findest du sowohl in der Dativ-Liste als auch in der Akkusativ-Liste. Dabei handelt sich um sogenannte Wechselpräpositionen. Im Deutschen gibt es neun davon: in, vor, auf, über, an, neben, hinter, unter und zwischen.

Wichtig: Hat dasselbe Verb unterschiedliche Präpositionen, dann liegt das daran, dass durch die Präposition seine Bedeutung verändert wird!

Verben mit Präpositionen – Beispiel:

  • Ich arbeite an einem Bild → Ich beschäftige mich mit dem Malen des Bildes.
  • Ich arbeite bei dem Gemüseladen → Der Gemüseladen ist der Ort, an dem ich arbeite.

Verben mit Präpositionen Liste – Dativ

Der Dativ ist der dritte Fall der deutschen Sprache. Du fragst nach ihm mit „Wem oder was?”. Im Satz erkennst du ihn an der Form des Pronomens oder an dem Artikel vor dem Nomen.

Manche Präpositionen verlangen, dass du das nachfolgende Nomen oder Pronomen im Dativ deklinierst. Sie stehen in deinem Satz oft mit ganz bestimmten Verben in Verbindung.

In dieser Liste findest du einige wichtige Verben mit Präpositionalobjekten im Dativ:

Verb + Präposition Beispielsatz im Dativ
abhängen von Der Ausflug hängt vom Wetter ab.
ändern an Du kannst nichts an ihm ändern
anfangen/beginnen mit Ich fange mit der Vorbereitung an.
Ich beginne mit der Vorbereitung.
arbeiten an Julia arbeitet an ihrem Kunstprojekt.
arbeiten bei Michael arbeitet bei der Bank.
aufhören mit Der Hund hört mit dem Bellen auf.
sich bedanken bei Ich bedanke mich bei dir.
sich beschäftigen mit Jim beschäftigt sich mit einem Buch.
sich beschweren bei Die Kundin beschwert sich bei dem Verkäufer.
bestehen aus Schokolade besteht aus Kakao.
bestehen auf Meine Tante besteht auf ein Gastgeschenk.
sich beteiligen an Ich beteilige mich an dem Geschenk für Oma.
sich bewerben bei Sarah bewirbt sich bei der Bibliothek.
einladen zu Sie lädt ihn zu ihrer Geburtstagsfeier ein.
sich entschuldigen bei Sebastian entschuldigt sich bei seinem Bruder.
erfahren von Ich habe eben von der Überraschung erfahren.
erkennen an Melanie erkennst du an ihrem strahlenden  Lächeln.
sich erkundigen/fragen nach  Er erkundigt sich oft nach meinem neuen Welpen.
Er fragt oft nach meinem neuen Welpen.
gehören zu Löwen gehören zu den größten Raubkatzen der Welt.
gratulieren zu Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Geburtstag.
handeln von Der Film handelt von einem spannenden Abenteuer.
helfen bei Max hilft seiner Tante bei der Gartenarbeit.
hindern an Eine rote Ampel hindert ihn am Überqueren der Straße.
hören von Elisa hat schon lange nichts mehr von ihrer besten Freundin gehört.
kommen zu Auf der Bahnstrecke kommt es zu Verspätungen.
leiden an Seit gestern leidet mein Freund an einer Grippe.
machen aus Die Vase ist aus Ton gemacht.
mitmachen bei Willst du bei dem Wettrennen mitmachen?
reden von Sie redet unaufhörlich von ihrer Italienreise.
riechen nach Die Kekse riechen nach Zimt.
schicken zu Der Arzt schickt dich zu einem Spezialisten.
schmecken nach Dein Erdbeerkuchen schmeckt nach frischen Erdbeeren.
sprechen/sich unterhalten mit Tina spricht mit ihrer Kollegin.
Tina unterhält sich mit ihrer Kollegin.
sterben an Viele Menschen sterben an Krebs.
stören bei Du störst mich beim Lesen.
sich streiten mit Viktor streitet sich oft mit seiner Schwester.
teilnehmen an In Deutschland kann man ab 18 an der Wahl teilnehmen.
telefonieren mit Meine Mutter telefoniert gerne mit meinem Onkel.
sich treffen mit Willst du dich mit mir treffen?
überreden zu Du kannst ihn zu nichts überreden.
übersetzen aus Das Lied ist aus dem Französischen übersetzt worden.
unterstützen bei Er hat mich sehr bei meiner Aufgabe unterstützt.
sich verabreden mit Tom verabredet sich mit Lea .
sich verabschieden von Auf einer Party verabschiedest du dich als letztes vom Gastgeber.
verstehen von Ein Elektroniker versteht sehr viel von Elektrizität.
warnen vor Der Wetterdienst warnt vor starken Gewittern.
werden zu Eine Kaulquappe wird zu einem Frosch.
wissen von Ich weiß leider nichts von dem geplanten Treffen.
zweifeln an Du solltest nicht an deinen Fähigkeiten zweifeln.
zuschauen/zusehen bei Jeden Samstag schaue ich beim Handballspiel meines Bruders zu.
Jeden Samstag sehe ich beim Handballspiel meines Bruders zu.

Verben mit Präpositionen Liste – Akkusativ

Der Akkusativ ist der vierte Fall in der deutschen Sprache. Du fragst nach ihm mit „Wen oder was?. Den Fall deines Satzes bestimmt du mithilfe der Form des Pronomens und des Artikels vor dem Nomen.

Dank ganz bestimmter Verben und ihren zugehörigen Präpositionen stehen die mit ihnen verbundenen Nomen und Pronomen immer im Akkusativ.

Hier haben wir dir ein paar der wichtigsten Verben mit Präpositionen bzw. Präpositionalobjekt im Akkusativ in einer Liste zusammengefasst.

Verb + Präposition Beispielsatz im Akkusativ
achten auf Achte bei dem Aufsatz auf eine richtige Rechtschreibung.
antworten auf Er hat noch nicht auf meine Nachricht geantwortet.
sich ärgern/aufregen über Pendler ärgern sich über Bahnverspätungen.
Pendler regen sich über Bahnverspätungen auf.
aufpassen auf Kannst du kurz auf meine Tasche aufpassen?
ausgeben für Carla gibt viel Geld für Zimmerpflanzen aus.
sich bedanken für Ich bedanke mich für die Einladung.
sich begeistern für Sie begeistert sich sehr fürs Radfahren.
berichten über Die Zeitung berichtet über das Fußballspiel.
sich beziehen auf Meine Antwort bezieht sich auf deine Frage von gestern.
bitten um Isabel bittet Sascha um einen Gefallen.
denken an Felix denkt gerne an seinen letzten Urlaub.
diskutieren über Die Kollegen diskutieren über das Projekt.
sich eignen für Dieses Gemüse wird sich gut für deine Pasta eignen.
sich einigen auf Wir haben uns auf einen Zeitpunkt für das Treffen geeinigt.
sich einsetzen/engagieren für Sophie setzt sich für Tiere in Not ein.
Sophie engagiert sich für Tiere in Not.
sich entscheiden für Sie weiß nicht, für welche Eissorte sie sich entscheiden soll.
sich entschuldigen für Basti entschuldigt sich für seine Verspätung.
sich erinnern an Meine Oma erinnert sich gerne an ihre Jugend.
sich freuen auf Ich freue mich auf unseren Ausflug.
sich freuen über Er freut sich sehr über unseren spontanen Besuch.
gehen um In dem Märchen geht es um einen Drachen.
glauben an Unterschiedliche Religionen glauben an unterschiedliche Götter.
halten für Ich halte das für eine gute Idee.
hoffen auf Meine Familie hofft auf Sonnenschein für unsere Grillparty.
hören auf Emilies Hund hört gut auf sie.
sich informieren über Im Museum kann man sich über alte Kulturen informieren.
sich interessieren für Kais kleiner Bruder interessiert sich für Dinosaurier.
kämpfen für In der Französischen Revolution wurde für Freiheit gekämpft.
sich konzentrieren auf Er konzentriert sich auf seine Aufgaben.
sich kümmern um Sina kümmert sich um die Babys ihrer Katze.
lachen über Du lachst ja gar nicht über meinen Witz?
nachdenken über Ich muss erst über das Angebot nachdenken.
protestieren gegen Viele Jugendliche protestieren gegen die Klimapolitik.
reagieren auf Pflanzen reagieren auf Licht.
reden über Mein bester Freund redet gerne über seine Hobbies.
sich schämen für Sie schämt sich für ihr Verhalten.
schicken an Luis schickt eine Postkarte an seine Großeltern.
schimpfen über Du schimpfst viel über schlechtes Wetter.
schreiben an Vergiss nicht, die Mail an deine Kollegin zu schreiben.
sein für/gegen

Ich bin für Schuluniformen.
Ich bin gegen Schuluniformen.

sprechen/sich unterhalten über Leonie und Jan sprechen über Comics.
Leonie und Jan unterhalten sich über Comics.
stimmen für/gegen Fast die Hälfte der Wähler hat für diesen Kandidaten gestimmt.
Fast die Hälfte der Wähler hat gegen diesen Kandidaten gestimmt.
sich streiten über Verschiedene Parteien streiten sich oft über Politik.
sich verlassen auf Daniel kann sich immer auf Tim verlassen.
sich verlieben in Ich habe mich in dich verliebt.
sich verstehen mit Paul versteht sich gut mit seiner Stiefschwester.
sich vorbereiten auf Marie bereitet sich auf ihre Prüfungen vor.
warten auf Ich warte auf den Bus.
sich wundern über Früher haben sich die Menschen ganz schön über Naturereignisse gewundert.

Verben

Jetzt kennst du dich bei Verben mit Präpositionen perfekt aus! Bei der richtigen Verwendung von Verben in einem Satz spielen aber nicht nur Verhältniswörter eine wichtige Rolle. Alles, was du sonst noch zur Wortart Verb wissen musst, erfährst du hier !

Zum Video: Verben
Zum Video: Verben

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.