Rechtschreibung
Häufige Fehler
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung

in keinster Weise – einfach erklärt

Der Ausdruck in keinster Weise ist streng genommen nicht ganz richtig. Bei dem Wort keiner handelt es sich um ein sogenanntes absolutes Adjektiv . So bezeichnest du Adjektive, die sich im Vergleich zu normalen Adjektiven nicht steigern lassen.

Und genau das ist auch bei dem Wort kein der Fall. Kein bedeutet, dass du etwas nicht hast, bzw. dass du von etwas nichts oder null hast. Da du nicht mehr als nichts haben kannst, ist der Ausdruck in keinster Weise aus grammatikalischer Sicht falsch. Du kannst ihn aber trotzdem als Stilmittel verwenden, um etwas damit besonders hervorzuheben:

  • „Was Sie da machen, ist in keinster Weise vertretbar.“
    → Der Sprecher betont hier, dass das Verhalten seines Gegenübers für ihn nicht akzeptabel ist.

in keiner Weise oder in keinster Weise?

Im Grunde kannst du beides sagen: in keiner Weise oder in keinster Weise. Trotzdem haben die beiden Formulierungen nicht die exakt gleiche Bedeutung. Schauen wir uns die Steigerung von Adjektiven und absoluten Adjektiven an, um den Unterschied zu verdeutlichen:

Normale Adjektive besitzen zwei Steigerungsstufen: den Komparativ und den Superlativ. Die erste Steigerungsstufe, also den Komparativ, verwendest du, um zwei Sachen miteinander zu vergleichen. Mit dem Superlativ kannst du verdeutlichen, dass ein Adjektiv die höchste Eigenschaft im Vergleich zu etwas hat. 

  • Ein Stürmer ist schnell, aber ein Pferd ist schneller. Ein Auto ist am schnellsten

Bei absoluten Adjektiven handelt es sich immer um Eigenschaften, die du entweder in vollem Maße oder gar nicht ausführen kannst. Wenn du lebendig bist, ist es nicht möglich, lebendiger oder am lebendigsten zu sein. Trotzdem hast du wahrscheinlich schon mal jemanden sagen hören: „Ich fühle mich lebendiger als je zuvor“. Wieso ist diese Redensart also so bekannt, wenn sie doch eigentlich falsch ist?

in keinster Weise als Stilmittel

Wie wir gerade herausgefunden haben, sind Redensarten wie in keinster Weise rein grammatikalisch falsch. Dennoch werden sie gerne und häufig verwendet. Das liegt daran, dass sich gerade Adjektive, die sich nicht steigern lassen (absolute Adjektive) im Superlativ (Höchststufe) besonders gut dazu eignen, etwas zu betonen.

Es handelt sich hierbei um eine starke Übertreibung, die du dir erst mal vorstellen musst, weil sie so ungewöhnlich ist. Die Steigerung absoluter Adjektive nennst du übrigens Elativ, oder auch absoluter Superlativ. Und gerade weil diese Steigerungsform so unrealistisch ist, wird sie gerne als Stilmittel benutzt.

Mit dem Elativ kannst du zum Beispiel Gefühlszustände oder Wertungen besonders gut zum Ausdruck bringen:

  • In tiefster Trauer. 
  • Dieser Vorschlag ist die optimalste Lösung. 

Und so verhält es sich auch mit dem Ausdruck in keinster Weise. Wie du inzwischen weißt, wäre die korrekte Formulierung in keiner Weise. Allerdings eignet sich der Elativ auch hier zu gut, um darauf zu verzichten. Stell dir vor, ein Wissenschaftler hat sämtliche Methoden ausprobiert, um eine Lösung für sein Problem zu finden, konnte es aber nie lösen. Um seine Arbeit zu beschreiben, könntest du sagen:

  • Der Wissenschaftler fand in keiner Weise eine Lösung.

Setzt du diesen Satz aber in den Elativ, kannst du nochmal darauf aufmerksam machen, dass keine der vielen Ideen funktioniert hat:

  • Der Wissenschaftler fand in keinster Weise eine Lösung.

in keinster Weise – Synonym

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob du in einem Satz in keiner oder in keinster Weise verwenden sollst, kannst du auch einfach ein Synonym (Wort mit gleicher Bedeutung) verwenden. Synonyme für in keinster Weise sind zum Beispiel: keineswegs, keinesfalls, in keinerlei Hinsicht, unter keinen Umständen, nicht im Geringsten, überhaupt nicht, ganz und gar nicht, auf keinen Fall.

einzige oder einzigste?

Den Unterschied zwischen in keiner Weise und in keinster Weise kennst du jetzt. Aber weißt du auch, ob es einzige oder einzigste heißt? In unserem Video und Beitrag erhältst du die Antwort!

Zum Video: einzige oder einzigste?
Zum Video: einzige oder einzigste?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.