Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung
 – Video

Wie ist eigentlich die korrekte Schreibweise von immernoch immer noch: zusammen oder getrennt? Wenn du dich das auch schon gefragt hast, bist du hier genau richtig. In diesem Beitrag zeigen wir dir, was stimmt! Hier geht’s direkt zum Video!

immernoch oder immer noch – einfach erklärt

Es gibt zum Glück nur eine richtige Variante, die du dir merken musst: immer noch. Du schreibst es also auseinander. Der Ausdruck bedeutet, dass etwas nach wie vor geschieht oder dass ein Zustand noch andauert. Sieh dir dazu diese Beispielsätze an:

  • Ich habe immer noch nicht meine Bewerbung abgeschickt.
  • Marie wohnt immer noch bei ihren Eltern.
Merke

Immer noch schreibst du immer getrennt. Die Schreibweise immernoch ist also falsch.

Richtige Schreibweise

Du bildest den Ausdruck aus den Adverbien  (Umstandswörtern) immer und noch. Adverbien sind Umstandswörter, die andere Wörter genauer darstellen. Hier beschreiben sich immer und noch gegenseitig. Genauso gibt es andere Adverbien, die du mit immer kombinieren kannst, beispielsweise:

  • Karin wollte immer schon Schauspielerin werden.

Wie du siehst, schreibst du die beiden Wörter ebenfalls getrennt. Zur Probe kannst du sie auch vertauschen:

  • Karin wollte schon immer Schauspielerin werden.

Das Gleiche kannst du mit unserem Ausdruck machen:

  • Luis geht immer noch zur Schule.
  • Luis geht noch immer zur Schule.

Die neue Reihenfolge ergibt auch Sinn, also ist die Getrenntschreibung sinnvoll und richtig.

Merkspruch

Du schreibst immer noch noch immer auseinander.

Ausnahmen

Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel, so auch hier. Denn es gibt tatsächlich Kombinationen mit immer, die du zusammen schreibst, wie zum Beispiel:

  • immerfort
  • immerwährend
  • immerdar

Was haben diese Ausdrücke gemeinsam? Sie begegnen dir vermutlich relativ selten. Das zeigt schon, dass du sie nicht oft im Alltag zu hören bekommst, weil sie nämlich schon etwas veraltet sind. Du findest sie aber manchmal in älteren Texten wieder.

seitdem oder seit dem?

Super, jetzt kennst du die richtige Rechtschreibung bei diesem kniffligen Ausdruck! Aber wie sieht es bei anderen schwierigen Fällen aus? Wenn du dir unsicher bist, ob du seitdem oder seit dem schreibst, schau dir am besten gleich unser Video dazu an.

Zum Video: seitdem oder seit dem?
Zum Video: seitdem oder seit dem?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.