Rechtschreibung
Häufige Fehler
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Video anzeigen

Wie schreibt man eigentlich „entlich„? In diesem Artikel%und im Video erklären wir dir die richtige Schreibweise.

entlich oder endlich?

Das Wort endlich leitet sich vom Nomen  „Ende“ ab. Deswegen musst du es mit „d“ schreiben. Die Schreibung entlich ist also falsch.

  •   Da bist du ja endlich. Ich habe den ganzen Morgen gewartet.
  •  Entlich ist wieder Sommer!

Endlich kann ein Adverb  oder Adjektiv  sein. Als Adverb beschreibt endlich das Ende einer Wartezeit, während das Adjektiv eine Begrenzung von Raum, Zeit oder Zahlen ausdrückt. Alle Wörter, die sich vom Wort „Ende“ ableiten, schreibst du also mit „end”. Sonst schreibst du „ent”, wie zum Beispiel bei „entsorgen“.

endlich oder entlich – richtige Schreibweise

Obwohl es nur eine richtige Schreibweise gibt, schleichen sich hier oft Fehler ein. Grund dafür ist die Aussprache. Weil das „d“ am Ende einer Silbe steht, sprichst du es wie ein „t“.

Denn steht ein Konsonant wie „b“, „g“ oder „d“ am Ende einer Silbe, dann wird er stimmlos. „B“ wird dann wie „p“ ausgesprochen, „g“ wie „k“ und „d“ wie „t“. Diesen Prozess bezeichnest du als Auslautverhärtung. Der betroffene Konsonant wird im Auslaut — also am Silbenende — hart ausgesprochen. Dazu gehören folgende Beispiele:

  • D: bald, rund, Verstand, endlos
  • G: klug, Betrag, Erfolg, genug
  • B: blieb, Dieb, Betrieb, Teesieb

Das ändert aber nichts an der Schreibung. Weil sich das Wort endlich auf „Ende“ zurückführen lässt, musst du es mit „d“ schreiben.

Beispielsätze

Schau dir hier einige Beispiele mit der richtigen Schreibung an:

  • Endlich kommt der neue Star Wars Film ins Kino.
  • Morgen fahren wir endlich in den Urlaub
  • Ich lese „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende.

seit oder seid

Jetzt weißt du, welche Schreibweise von entlich / endlich falsch ist. Aber wie sieht es mit seit und seid aus? Das erfährst du in unserem nächsten Beitrag .%Thumbnailverweis

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.