Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung

Heißt es wohlmöglich, womöglich oder wohl möglich? Was richtig ist, erfährst du in diesem Beitrag%und in unserem Video

womöglich, wohlmöglich oder wohl möglich? – einfach erklärt

Was von den drei Möglichkeiten richtig ist, lässt sich schnell beantworten. Nur womöglich und wohl möglich sind richtig. 

Das Adverb womöglich kannst du mit „vielleicht“, „vermutlich“ oder „möglicherweise“ übersetzen.

  • Er wird sich womöglich verspäten.

Du solltest es jedoch nicht mit der ähnlich klingenden Wendung wohl möglich verwechseln, welches eine ähnliche Bedeutung hat. Denn das verwendest du auch, um eine Vermutung auszudrücken. Jedoch ist es hier wahrscheinlicher, dass sich die Vermutung bestätigen wird.

  • Es ist wohl möglich, dass er sich verspäten wird.

Die Schreibweise wohlmöglich liest du vielleicht häufig, sie ist aber falsch.

Merke

Womöglich und wohl möglich bedeuten nicht dasselbe!

  • Die Schreibweisen womöglich und wohl möglich sind beide richtig.
  • Wohlmöglich ist falsch.

womöglich / wohl möglich – richtige Schreibweise

Nun müssen wir genauer zwischen womöglich und wohl möglich unterscheiden. Beide benutzt du, um eine Vermutung auszudrücken.

  • Womöglich ist ein Adverb , also ein Umstandswort, das so viel wie „vielleicht“, „vermutlich“ oder „möglicherweise“ bedeutet.

    • Lena wird womöglich morgen kommen.

  • Wohl möglich ist eine Wendung, die du ebenfalls für Vermutungen einsetzt. Allerdings ist es hier wahrscheinlicher, dass sich diese Vermutung bestätigen wird. Das Ereignis, von dem du sprichst, wird also sehr wahrscheinlich eintreten.

    • Es ist wohl möglich, dass Lena morgen kommen wird.

nichts desto trotz / nichtsdestotrotz

Mit diesen Begriffen kennst du dich jetzt bestens aus. Doch wie steht es um das Adverb nichtsdestotrotz? Das erfährst du in diesem Video .%Thumbnailverweis Nichts desto trotz / nichtsdestotrotz

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.