Rechtschreibung
Häufige Fehler
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung

das oder dass — einfach erklärt

Schreibe ich dass oder das? Die Frage führt zu einem der häufigsten Rechtschreibfehler überhaupt! Doch eigentlich musst du nur drei Fälle kennen, um das und dass auseinanderhalten zu können. Die das-dass-Regeln lauten:

1.Das“ als Artikel (auch Begleiter) steht vor einem Hauptwort:

  • Das Pferd
  • Das schöne Bild

2.Das“ als Pronomen (oder Fürwort) erklärt ein Hauptwort:

  • Ein Buch, das ich lese.
  • Mein Fahrrad, das ich fahre.

3.Dass“ als Konjunktion (oder Bindewort) verbindet einen Hauptsatz mit einem Nebensatz:

  • Ich hoffe, dass es dir gut geht.
  • Du wusstest nicht, dass ich Kirschen mag.

Alle Besonderheiten und Fallen, die es bei das und dass gibt, zeigen wir dir bei den einzelnen Regeln.

das mit einem s

Das kann entweder ein Artikel oder ein Pronomen sein. Das bedeutet, dass es immer mit einem Nomen /Substantiv (Namenwort ) zu tun hat. Deshalb kannst du das stets mit dieses, jenes oder welches austauschen.

das als Artikel 

Als Artikel begleitet das ein Nomen. Deshalb nennst du Artikel auch Begleiter. Du findest sie in einem Satz in der Nähe des Nomens.

dass oder das – Beispiele:

  • Das Wetter ist schön.
  • Das Kätzchen ist getigert, das andere Kätzchen nicht.

das als Pronomen

Als Pronomen ersetzt das ein Nomen. Du nennst diese Wortart auch Fürwörter. Du verwendest sie, wenn du im Hauptsatz ein Substantiv hast, das im Nebensatz näher beschrieben werden soll. Damit du dich nicht wiederholst, ersetzt du das Substantiv im nächsten Satz mit das.

 dass oder das – Beispiele:

  • Das Heft, das ich vergessen habe, liegt zu Hause.
  • Ich koche das Gericht, das du so magst.
dass oder das – Merksatz

Das schreibst du immer dann mit einem s, wenn du es durch eines der Wörter dieses, jenes oder welches ersetzen kannst. Dass mit zwei s steht immer am Beginn eines Nebensatzes.

  • Ein Buch, das ich lese -> Ein Buch, welches ich lese. RICHTIG
  • Ich weiß, dass du mich magst -> Ich weiß, welches du mich magst. FALSCH

dass mit Doppel-s

Dass ist eine Konjunktion. Es verbindet immer einen Hauptsatz und einen Nebensatz miteinander. Du bezeichnest es deshalb auch als Bindewort. Dass lässt sich durch kein anderes Wort ersetzen. 

 dass oder das – Beispiele:

  • Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.
  • Dass du auf mich gewartet hast, macht mich glücklich.

Wichtig: Du findest dass meistens nach einem Komma. Manchmal steht es aber auch am Satzanfang.

das oder dass – Regel

Um immer zu wissen, wann du dass oder das verwenden musst, hilft dir ein einfacher Überprüfungs-Trick:

Versuche dieses, jenes oder welches anstelle von das oder dass einzusetzen. Gelingt es dir, verwendest du das. Klappt es nicht, dann ist dass die richtige Wahl.

dass oder das – Beispiele:

  • Da ist ein Eichhörnchen, das Nüsse sammelt.
    → Da ist ein Eichhörnchen, welches Nüsse sammelt.
  • Ich habe gehört, dass du in den Urlaub fährst.
    Ich habe gehört, dieses du in den Urlaub fährst.

Auch in einem Satz, wo das oder dass direkt aufeinanderfolgen, kann dir diese dass oder das-Regel%KW helfen.

dass oder das – Beispiele:

  • Dass das Auto kaputt ist, ist ziemlich blöd.
    Dass dieses Auto kaputt ist, ist ziemlich blöd.
    Jenes das Auto kaputt ist, ist ziemlich blöd.

das oder dass – Übungen

Stelle dein Wissen doch direkt unter Beweis! Wenn du auf das Lösungsfeld mit dem Auge klickst, dann siehst du, ob dass oder das richtig ist.

  • DasMeer ist herrlich kühl.
  • Ich finde es cool, dass du Klavier spielen kannst.
  • Dass meine Freundin heute zu Besuch kommt, freut mich.
  • Am liebsten lese ich ein Buch, das spannend ist.
  • Kaufst du dir dasFahrrad, das dir so gut gefällt?
  • Ich wusste nicht, dass dasWetter heute so schön wird.

Gar nicht so schwer, oder? Weitere Übungen zu dass oder das findest du gleich hier !

alle Lösungen einblenden

Zusammenfassung

Hier siehst du das Wichtigste zur Unterscheidung von dass oder das noch einmal auf einen Blick:

das dass
kann als ein Artikel oder Pronomen ein Substantiv begleiten oder ersetzten ist eine Konjunktion, die einen Nebensatz einleitet
austauschbar durch dieses, jenes oder welches nicht austauschbar
Das Kleid, das ich gekauft habe, ist schön. Ich mag es, dass die Sonne scheint.

seid oder seit?

Jetzt weißt du, wann das oder dass%KW verwendet wird. Aber schreibst du auch seit und seid immer richtig? Finde es im nächste Video heraus!

Zum Video: seit oder seid?
Zum Video: seit oder seid?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.