Rechtschreibung
Jugendworte
 – Video
Video anzeigen

Was bedeutet „Alman“ und wie verwendest du das Wort? Das alles erfährst du in diesem Artikel% und in unserem Video!

„Alman“ Bedeutung

Ein „Alman“ ist eine Person, die sich wie ein stereotypischer Deutscher verhält. Sie erfüllt damit Klischees über Deutsche, wie beispielsweise übermäßige Pünktlichkeit und Genauigkeit. Du verwendest den Begriff meistens spöttisch und scherzhaft-abwertend.

Es gibt einige Verhaltensweisen, die du als „typisch Alman“ bezeichnen kannst. Dazu zählen:

  • im Schwimmbad die Liegen mit Handtüchern reservieren, auch wenn man sie gerade gar nicht braucht.
  • den Vorgarten perfekt in Schuss halten und Gartenzwerge aufstellen.
  • Sandalen mit Tennissocken tragen.
  • sehr genau den Müll trennen.

Übrigens: Die richtige Schreibweise ist „Alman“ und nicht „Allman“, „Allmann“ oder „Almann“.

Herkunft des Wortes „Alman“

Der Begriff „Alman“ kommt aus dem Türkischen und bedeutet übersetzt einfach nur „Deutscher“. Der Ausdruck „Alman“ wurde dann von einigen Personen übernommen, um speziell deutsche Verhaltensweisen zu beschreiben. Seit 2018 wird das Wort „Allmann“ immer bekannter, unter anderem durch Videos auf YouTube über Almans und durch Instagram-Memes (also Bilder im Netz, die typisch deutsche Verhaltensweisen zeigen).

„Alman“ Verwendung

Der Begriff „Alman“ wird in der Jugendsprache sowohl für Personen mit deutschen Wurzeln verwendet, als auch für Personen mit Migrationshintergrund, die „typisch deutsche“ Verhaltensweisen übernommen haben. Das Anpassen an deutsche Klischees nennst du auch „Almanisierung“. Schau dir gleich ein paar Eigenschaften an, die „typisch Alman“ sind:

  • spießig 
  • geizig (z.B. verlangt 40 Cent zurück, die er einem Freund geliehen hat)
  • diszipliniert
  • hält sich an Regeln (z.B. bleibt nachts bei einer leeren Straße an einer roten Ampel stehen)
  • pflichtbewusst (z.B. akribische Mülltrennung)
  • weiß immer alles besser, will immer recht haben
  • immer überpünktlich
  • penibel und kleinkariert (z.B. beschwert sich beim Nachbarn, wenn dessen Hecke 10 cm in den eigenen Garten wächst)
  • hat keinen Humor
  • rennt vor scharfem Essen weg

Übrigens: Eine ähnliche Bedeutung wie „Alman“ haben die Bezeichnungen „deutsche Kartoffel“ oder „Biodeutsche“. Wenn das Klischee vom „Almanübertrieben auf eine Person zutrifft, wird die Person auch als „Alman Endgegner“ bezeichnet. 

Perfekt! Jetzt kennst du die Definition von einem „Alman“. Wie du den Begriff im Alltag benutzt, erfährst du jetzt!

„Alman“ Beispiele

Schau dir jetzt noch einige Situationen an, in denen du das Wort „Alman“ verwenden kannst:

  • Person A: „Unser Zug fährt um 8, am besten wir sind schon um 7 am Bahnhof.“
  • Person B: „Boah, du bist echt ein richtiger Alman.“

  • Person A: „Den Stuhl kann man doch nicht einfach auf das gute Laminat stellen! Da kleb ich erst kleine Filzstücke unten an die Stuhlbeine.“
  • Person B: „Das ist schon wieder so typisch Alman.“

  • Person A: „Schau mal, ich hab mir für den Urlaub extra eine Multifunktionshose gekauft, da kann ich den unteren Teil der Hosenbeine mit einem Reißverschluss abmachen, wenn es warm wird.“
  • Person B: „Sowas kaufen auch nur Almans.“

Flexen

Prima! Jetzt kennst du die Bedeutung von „Alman“ und weißt, wann Personen als „Almans“ bezeichnet werden! Du möchtest noch mehr Jugendwörter kennenlernen? Dann schau dir gleich unser Video zu „Flexen“  an!

%Thumbnailverweis

Beliebte Inhalte aus dem Bereich Rechtschreibung

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.