Rechtschreibung
Häufige Fehler
 – Video

Als oder wie? Beides benutzt du, wenn du etwas vergleichen möchtest – aber wann verwendest du als und wann wie? In diesem Beitrag erklären wir es dir! Hier geht’s direkt zum Video!

als oder wie? Unterschied einfach erklärt

Die als-wie-Regel hilft dir dabei, als und wie richtig zu verwenden: Mit dem Vergleichswort wie drückst du Gleichheit aus, während du mit dem Vergleichswort als Ungleichheit deutlich machst:

  • Äpfel sind genauso teuer wie Birnen.
    → Äpfel und Birnen kosten gleich viel. 

  • Äpfel schmecken besser als Birnen.
    → Äpfel und Birnen schmecken unterschiedlich gut.

wie in Vergleichen

Das Wort wie verwendest du also immer dann, wenn du in einem Vergleich ausdrücken möchtest, dass eine Sache genauso wie die andere ist.

wie-Vergleiche – Beispiele

  • Du bist so sportlich wie ich.
  • Ich bin genauso lange im Sportverein wie du.
  • Kathrin hat denselben Schulweg wie Frida.

als in Vergleichen

Dagegen verwendest du als, wenn du in einem Vergleich ausdrücken möchtest, dass eine Sache anders als die andere ist.

als-Vergleiche – Beispiele

  • Du bist besser in Englisch als ich, dafür bin ich besser in Deutsch als du.
  • Emma ist schneller mit der Gartenarbeit fertig als Jakob.
  • Nach Berlin ist es von hier aus weiter als nach Paris.

als oder wie – Übersicht

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass die Adjektive (Wie-Wörter) bei als immer in der 1. Steigerungsform, also im Komparativ  stehen. Sie haben meist ein -er am Ende. 

  • Nach Berlin ist es von hier aus weiter als nach Paris.

Bei wie bleiben die Wie-Wörter in der Grundform, also ohne -er am Ende.

  • Du bist so sportlich wie ich. → Du bist so sportlicherwie ich.
wie oder als – Eselsbrücke

Beim Wort als ist das „l“ größer ist als das „a“. Die Buchstaben sind also ungleich. Beim Vergleichswort wie sind dagegen alle Buchstaben gleich hoch. Du verwendest wie also, wenn etwas gleich ist, und als, wenn etwas ungleich ist.

als – wie in Vergleichen

Die Verbindung als wie ist in der Regel falsch. Denn strenggenommen schließen sich die beiden Wörter gegenseitig aus: Entweder ist etwas gleich oder eben nicht. Du solltest deshalb grundsätzlich entweder als oder wie verwenden: 

  • Kathrin hat denselben Schulweg als wie Frida. Kathrin hat denselben Schulweg wie Frida.
  • Kathrin hat einen anderen Schulweg als wie Frida. Kathrin hat einen anderen Schulweg als Frida.

In ganz selten Fällen kann die Verbindung als wie doch richtig sein. Wenn du in einem Satz zuerst die Gleichheit von etwas betonst und dann die Unterschiedlichkeit, kannst du als wie benutzen:

  • Dieser Affe sieht eher aus wie ein Orang-Utan, als dass er aussieht wie ein Gorilla.

Tipp: Zwar werden wie und als hier zusammen verwendet, aber trotzdem stehen sie nie direkt nebeneinander!

als oder wie? – Übungen 

Ob du den Unterschied von als und wie wirklich verstanden hast, kannst du jetzt an unseren Übungen testen. Zur Erinnerung hier noch einmal die als-wie-Regel:

Als-wie-Regel: 

Mit wie beschreibst du, dass etwas gleich ist. Mit als drückst du hingegen aus, dass etwas anders ist. Dabei kommt dann häufig der Komparativ mit -er zum Einsatz.

  • Laura mag Käsebrote lieber als Emma. 
  • Achmet fährt lieber mit dem Rad zur Schule als mit dem Bus.
  • Anastasia trägt heute die gleiche Mütze wie Simone. 
  • Ein Urlaub im Inland ist meistens günstiger als ein Urlaub im Ausland. 
  • Ich habe genauso viel Spaß am Tanzen wie meine Schwester. 
  • Annette trinkt ihren Kaffee genau wie ihren Tee: ohne Zucker. 
  • Paul hat mehr Angst von Schlangen als Nico. 
  • Ines kann Unterwasser genauso lange die Luft anhalten, wie Moritz.

seit oder seid?

Wie oder als? Das ist jetzt kein Problem mehr für dich. Aber verwendest du auch seit und seid immer richtig? Wenn du das immer wieder verwechselst, dann schau dir hier gleich das Video dazu an!

Zum Video: seit oder seid?
Zum Video: seit oder seid?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.