Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung
 – Video

Schreibst du Bescheid geben groß oder klein? Und musst du es getrennt oder zusammen schreiben? In unserem Beitrag und in unserem Video erfährst du die Antwort!

Bescheid geben – Rechtschreibung einfach erklärt  

Du schreibst den Ausdruck getrennt und groß. Bescheid ist nämlich ein Nomen , also ein Namenwort. Diese Wortart schreibst du bekanntlich immer groß und als einzelnes Wort. Schau dir das in diesem Beispiel an:

  • Du hättest mir auch früher Bescheid geben können!
  • Du hättest mir auch früher bescheid geben können!
  • Du hättest mir auch früher bescheidgeben können!

Du kannst auch einen Artikel  (Begleiter) vor das Nomen stellen:

  • Conny gab dem Beamten den Bescheid.

Damit ist dann aber ein bestimmter Bescheid, also ein bestimmtes Dokument gemeint, und nicht bloß eine allgemeine Mitteilung oder Nachricht.

Merke: Bescheid groß oder klein?

Weil Bescheid immer ein Nomen ist, schreibst du es groß und vom Verb geben getrennt.

Bescheid geben groß oder klein?  

Du schreibst Bescheid geben also immer groß und getrennt. Aber warum machen das so viele Leute falsch? Wahrscheinlich weil sie unsicher sind, was Bescheid für eine Wortart ist.

Es gibt zahlreiche Kombinationen aus Adjektiven und Verben , die so ähnlich aussehen wie Bescheid geben:

  • ernst nehmen
  • recht haben

Adjektive werden aber kleingeschrieben. Häufig nehmen die Leute dann an, dass Bescheid auch ein Adjektiv ist und daher kleingeschrieben werden muss. Das ist allerdings falsch.

Oder es liegt daran, dass es bescheiden auch als Adjektiv und Verb gibt. Die schreibst du dann selbstverständlich klein:

  • Klara prahlt nie mit ihren guten Noten, weil sie sehr bescheiden ist.
  • Der Antrag wurde abschlägig beschieden. (= Der Antrag wurde von einer Behörde abgelehnt.)

Bescheid sagen, Bescheid wissen  

Es gibt auch noch andere Verben, die du mit dem Nomen Bescheid kombinieren kannst. Die Schreibweise bleibt dabei natürlich gleich:

  • Bescheid sagen
    Sag Bescheid, wenn du ankommst.
  • Bescheid wissen
    Keine Sorge, ich weiß Bescheid.
  • Bescheid bekommen
    Marie hat gerade von ihrer Mutter Bescheid bekommen, dass sie mitkommen darf.
  • Bescheid erhalten
    Herr Schmitt hat bereits von der Abteilung Bescheid erhalten.

gestern Abend / gestern abend

Jetzt weißt du, ob du im Satz „Ich habe ihm gestern Abend Bescheid gegeben.“ den Ausdruck Bescheid geben groß oder klein schreibst! Aber fragst du dich, ob gestern abend oder gestern Abend korrekt ist? Dann schau dir gleich unser Video dazu an!

Zum Video: gestern Abend / gestern abend?
Zum Video: gestern Abend / gestern abend?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.