Rechtschreibung
Häufige Fehler
 – Video

Wann schreibst du wieder oder wider? In diesem Beitrag lernst du den Unterschied kennen. Hier geht’s direkt zum Video!

wieder oder wider? Unterschied einfach erklärt

Wann wieder oder wider richtig ist, kannst du dir eigentlich ganz einfach merken: Du musst nur austesten, mit welchem Wort du wider oder wieder ersetzen kannst! 

Schau dir den folgenden Satz an: Ich bin dafür, dass wir morgen wi(e)der in den Zoo gehen. Was kannst du hier ersetzen?

  • Lässt sich wi(e)der durch gegen ersetzen, ist wider richtig:

Ich bin dafür, dass wir morgen gegen in den Zoo gehen. Dieser Satz klingt falsch!

  • Lässt sich wi(e)der durch nochmals ersetzen, ist wieder richtig:

Ich bin dafür, dass wir morgen nochmals in den Zoo gehen. Dieser Satz klingt richtig!

wider wieder – Merkhilfe
  • Anstelle von wider kannst du gegen sagen.
  • Anstelle von wieder kannst du nochmals schreiben.

Wann verwende ich wieder?

Wieder ist ein Umstandswort. In der Grammatik nennst du Umstandswörter auch Adverbien . Wenn du wieder verwendest, sagst du, dass etwas noch mal, erneut oder ein weiteres Mal geschieht.

Schau dir die folgenden Beispiele an, um zu verstehen, wann du wieder verwendest.

wieder – Beispiele:

  • Er hat schon wieder vergessen, sein Fahrrad abzuschließen.
  • Wann kommt sie aus dem Urlaub wieder?
  • Julian wiederholt heute seine Englisch-Vokabeln.
  • Die Freundinnen haben sich nach langer Zeit wiedergesehen.
  • Kannst du mir meinen Pulli wiedergeben?

Es gibt zwei Schreibweisen, wenn du ein Verb und wieder zusammen verwendest: Entweder werden das Verb und wieder zusammengeschrieben oder du schreibst die beiden getrennt.

wieder + Verb – getrennt geschrieben 

Wenn mit wieder gemeint ist, dass etwas nochmals oder erneut geschieht, dann schreibst du wieder und das Verb getrennt.

  • Es war schön, euch wieder zu sehen. (nochmal zu sehen)
  • Ich kann dir meine Hausaufgaben heute wieder geben. (nochmal geben)

wieder + Verb – zusammengeschrieben

Wenn mit wieder gemeint ist, dass etwas zurück oder wieder kommt, dann schreibst du wieder und das Verb zusammen.

  • Er möchte sich sein Buch wiederholen. (zurückholen)
  • Er will sein Vertrauen wiedergewinnen. (zurückgewinnen)

Wann verwende ich wider?

Wider ist hingegen ein Positionswort. Wörter wie von, mit oder nach sind sehr häufige Positionswörter.

Wenn du wider verwendest, sagst du, dass etwas gegen oder entgegen etwas geschieht, z. B. wider Erwarten (= entgegen der eigenen Erwartung).

An den folgenden Sätzen siehst du, wann du wider verwendest. 

wider – Beispiele:

  • Was ist dir denn heute widerfahren?
  • Im Wasser spiegelt sich die Brücke wider.
  • Widerstand ist zwecklos!
  • Ich konnte die Argumente des anderen widerlegen.
  • Er mag es nicht, wenn ihm widersprochen wird.

Achtung: Wider kann auch in einer Nominalisierung  vorkommen. Eine Nominalisierung ist die Änderung einer anderen Wortart hin zu einem Nomen bzw. einem Hauptwort. Hier siehst du einige Beispiele:

  • Für jede Entscheidung gibt es ein Für und Wider.
  • Lasst uns das Für und Wider abwägen!

wider/wieder – Übungen

Dein erlerntes Wissen kannst du gleich in diesem Lückentext auf die Probe stellen. Überlege, ob du wider oder wieder in die Lücke schreiben würdest. Um die Lösung zu erfahren, klicke einfach auf das Auge.

  1. Wann kommt ihr aus dem Urlaub wieder?
  2. Habt ihr wiedervergessen, die Tür abzuschließen?
  3. Du bist heute aber widerspenstig!
  4. Es ist  wider ihren Willen geschehen
  5. Er ist gestern Abend wiedergekommen
  6. Da muss ich dir leider widersprechen. Ich sehe das anders.
  7. Ich kann der Versuchung, etwas zu naschen, einfach nicht widerstehen.
  8. Die Kanzlerin wird nicht mehr wiedergewählt.
alle Lösungen einblenden

widerspiegeln oder wiederspiegeln?

Jetzt weißt du genau, wann es wieder und wider heißt. Aber sagst du: Die Sonne spiegelt sich wieder oder wider? Das zeigen wir dir im nächsten Beitrag !

Zum Video: wiederspiegeln oder widerspiegeln?
Zum Video: wiederspiegeln oder widerspiegeln?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.