Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung
 – Video
Video anzeigen

Du fragst dich ob du am nächsten oder am Nächsten schreibst? In unserem Beitrag%und Video erklären wir dir, wie du es richtig machst.

am nächsten / am Nächsten – einfach erklärt

Die Redewendung am nächsten hat nur eine korrekte Schreibweise. Du schreibst sie immer getrennt und klein.

Um dir die richtige Schreibweise zu merken, hilft es dir klarzumachen, woher der Ausdruck überhaupt kommt. Am Nächsten ist die Superlativform (zweite Steigerung ) des Adjektivs nah.

Es heißt also: nah  (Positiv) → näher (Komparativ ) → am nächsten (Superlativ)

Am nächsten schreibst du klein und getrennt. Der Grund dafür ist, dass der Superlativ von Adjektiven immer kleingeschrieben wird. Es heißt immer: am schönsten, am besten oder am schnellsten

Beispiele:

  • Der Detektiv kommt der Wahrheit am nächsten.
  • Laura rennt am schnellsten.
  • Mama backt am besten.
  • Der Spielplatz liegt uns am nächsten.

am nächsten – Bedeutung

Der Superlativ am nächsten drückt also die Steigerung von nah aus. Damit weist er auf eine bestimmte Art von Nähe hin. Das kann eine zeitliche oder eine räumliche Nähe sein. Du kannst also mit am nächsten ausdrücken, dass etwas räumlich oder zeitlich wenig entfernt ist.

Beispiele:

  • Am nächsten Tag habe ich eine Verabredung mit meinen Freunden.

Der Satz drückt aus, dass du in naher zeitlicher Zukunft eine Verabredung hast.

  • Andi befindet sich am nächsten zum Klassenzimmer.

Das heißt, dass Andi räumlich betrachtet nahe zum Klassenzimmer steht.

Besondere Kombinationen

Obwohl die Wendung am nächsten eine feste Schreibweise hat, musst du bei ihren Kombinationen aufpassen. Beispielsweise gibt es Begriffe, die zwar aus dem Adjektiv nächsten bestehen, aber unterschiedlich geschrieben werden. Welche das sind, zeigen dir unsere Beispiele.

Möchtest du ausdrücken, dass jemand oder etwas der Nächste ist, dann schreibst du das Adjektiv immer groß. Es ist eine Nominalisierung , also ein Wort, das du zu einem Nomen umgeformt hast. Nomen werden immer großgeschrieben.

  • Der Kassierer schreit: „Der Nächste bitte!“.

Wenn du ausdrücken möchtest, dass jemand oder etwas als Nächster/s an der Reihe ist, schreibst du das Adjektiv ebenfalls groß.

  • Beim Sportwettbewerb kommt Felix als Nächster dran.
  • Als Nächstes schauen wir uns die Elefanten an.

Außerdem kannst du dich an deine Mitmenschen wenden, wenn du sie als Nächste bezeichnest.

  • Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.

Du siehst, das Adjektiv nah ist ganz schön tückisch. Also musst du dir immer überlegen, in welchem Zusammenhang du es benutzt. Nur dann kannst du sicher sein, dass du es richtig schreibst.

Superlativ

Jetzt weißt du über alle Besonderheiten der Steigerungsform am nächsten Bescheid. Damit du dir auch ganz sicher beim Superlativ von anderen Adjektiven bist, schau dir am besten unser Video dazu an.%Verweis Thumbnail Superlativ

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.