Rechtschreibung
Jugendworte
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung

Video anzeigen

Was bedeutet Digga und welche verschiedenen Schreibweisen gibt es? Das erfährst du hier%und im Video!

„Digga“ Bedeutung

Das Wort Digga wird in der Jugendsprache verwendet und bedeutet so viel wie Kumpel, Bruder oder Freund. „Digga“ ist also eine umgangssprachliche, aber nette Ansprache für einen engen Freund. Sie hat nichts mit dem Körpergewicht der Person zu tun.

  • „Lass uns ins Kino gehen, Digga!“

  • „Hey Digga, was geht?“
Digga oder Diggah?

Die häufigste Schreibweise ist Digga. Andere Schreibweisen der direkten Ansprache sind aber auch Diggah,Diggeroder Diggi . Letzteres ist eine verniedlichte Form.

„Digga“ Herkunft

Das Jugendwort „Digga“ hat der Rapper Bo bereits 2000 in seinem Rap-Song „Türlich, türlich“ erwähnt. Richtig verbreitet hat es sich aber erst in Hamburg im Jahr 2016. Dort wurde es vor allem wegen des Songs „Ahnma“ von der Hip-Hop-Musikgruppe Beginner bekannt. Das Lied beginnt mit der Zeile „Was los, Digga, ahnma“. 

In Hamburg ist es üblich, das „ck“ wie ein „gg“ auszusprechen. Daher ist „Digga“ aus dem Begriff „Dicker“ entstanden und hat sich in der Jugendsprache als freundliche Anrede eines Kumpels etabliert. Er ist jedoch umgangssprachlich und wird nicht im gehobenen Sprachgebrauch verwendet.

„Digga“ Beispiele

Wie „Digga“ in der Jugendsprache verwendet wird, siehst du hier nochmal an ein paar Beispielen:

  • Tom: „Geht’s dir gut Digga? Du siehst irgendwie müde aus.“

  • Samuel: „Ey Digga, ich hab gestern den besten Film meines Lebens gesehen.“

  • Peter: „Diggah, ich hab gar keine Lust mehr zu lernen!“

  • Lisa: „Auf geht’s Digger, ich hab Hunger.“

„Digga“ — häufigste Fragen

  • Was meint man mit „Digga“?%FS
    „Digga“ oder Dicker ist in der Jugendsprache nicht wortwörtlich gemeint, sondern wird umgangssprachlich als Bezeichnung für einen Kumpel, Freund oder Bruder genutzt. Der Begriff wird meist zur direkten Ansprache verwendet.

  • Warum sagt man Dicker?
    „Dicker“ oder Digga ist in der Jugendsprache eine übliche Anrede für einen Kumpel. Sie ist nicht auf das Körpergewicht bezogen und keinesfalls abwertend gemeint.

  • Woher kommt das Wort „Digga“?%FS
    Das Wort „Digga“ kommt aus Hamburg, wo es üblich ist, das „ck“ wie ein „gg“ auszusprechen. Dadurch leitete sich „Digga” aus dem Begriff „Dicker“ ab. Es ist eine freundliche und übliche Anrede für einen Kumpel oder Freund.

 Alman

Die Antwort auf die Frage „Was bedeutet Digga?“ bzw. „Was bedeutet Digger?“ und die „Digger“ Bedeutung kennst du jetzt. Doch weißt du auch, was ein Alman ist? Hier zeigen wir es dir!%Thumbnailsverweis

Beliebte Inhalte aus dem Bereich Rechtschreibung

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.