Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung
 – Video
Video anzeigen

Hast du Probleme mit der richtigen Schreibweise von zurecht / zu Recht? In unserem Beitrag%und Video erklären wir dir, wie es richtig ist.

zurecht oder zu Recht – einfach erklärt

Die Frage, ob du den Begriff zusammen oder getrennt schreibst, lässt sich einfach beantworten: Beide Varianten sind richtig, sie bedeuten nur etwas anderes.

Du musst also aufpassen, in welchem Zusammenhang du zurecht / zu Recht brauchst. Je nachdem benutzt du eine andere Schreibweise. Du kannst den Ausdruck verwenden als …

  • Nomen (im Sinne von „berechtigterweise“): Es ist zu Recht verboten, an Tankstellen zu rauchen.
  • Vorsilbe für Verben: Da ihr Mann auf Geschäftsreise ist, muss sie allein zurechtkommen.

Großschreibung

Wenn du ausdrücken möchtest, dass etwas berechtigterweise passiert, dann gibt es nur eine Schreibweise, die du verwenden darfst. In diesem Fall schreibst du den Ausdruck zu Recht getrennt und das Nomen Recht groß. Dabei besteht die Redewendung aus der Präposition zu und dem Nomen Recht.

Beispiele:

  • Der Richter hat den Angeklagten zu Recht verurteilt.
  • Der Lehrer schimpft den Schüler zu Recht.

Kleinschreibung

Wenn du zurecht zusammenschreibst, benutzt du es als ein Verbpräfix, das heißt als eine Vorsilbe für Verben . Deswegen kannst du es in der zusammengeschriebenen Schreibung auch nur in Kombination mit Verben verwenden. Das Verbpräfix zurechtkann nämlich nie allein stehen. Es muss immer zusammen mit einem Verb auftreten. Mögliche Formen wären: zurechtkommen, zurechtweisen, sich zurechtfinden oder zurechtmachen.

Die zusammengesetzten Formen sind übrigens trennbar. Das heißt, du kannst das Verbpräfix zurecht- von dem eigentlichen Verb trennen. Im Präsens (Gegenwart) und im Präteritum (1. Vergangenheit) musst du die Wortkombination immer trennen.

Beispiele:

  • Anna kommt ganz gut allein zurecht.
  • Der Lehrer wies den Schüler zurecht.

aufgrund / auf Grund

Super, jetzt weißt du Bescheid, wie du zurecht / zu Recht schreibst. Aber bist du dir auch sicher, ob das Wort aufgrund zusammen oder getrennt richtig ist? Das erfährst du hier !%Verweis Beitrag%Verweis Thumbnail aufgrund/auf Grund

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.