Video anzeigen

Heißt es vor Ort oder vorort? In unserem Beitrag erklären wir dir die richtige Schreibweise und Verwendung mit Beispielen.

Inhaltsübersicht

vor Ort oder vorort — richtige Schreibweise

Mit der Aussage „vor Ort“ meinst du, dass etwas an einem bestimmten Ort passiert. Du schreibst die Wörter getrennt, denn es sind zwei verschiedene Wortarten.

✓  Wir treffen uns vor Ort.

✗  Wir treffen uns vorort.
✗  Wir treffen uns Vorort.

Die Präpositionvor“ gibt eine räumliche Position an und du schreibst sie klein. Der „Ort“ hingegen, ist der Platz selbst, an dem etwas geschieht. Das Nomen wird großgeschrieben.

vor Ort oder Vorort

Du darfst „vor Ort“ nicht mit dem „Vorort“ verwechseln. Ein Vorort ist ein kleinerer Ort, der sich am Rand einer Stadt befindet. Die Aussage „vor Ort“ meint jedoch, dass etwas direkt an Ort und Stelle passiert. Deshalb lautet der Satz richtig: „Das Konzert findet vor Ort (nicht Vorort) statt.“ Ein Satz mit der Verwendung von Vorort als Randbezirk wäre: „Viele Familien ziehen in den Vorort, um mehr Platz und Ruhe zu haben.“

vor Ort — Beispiele und Synonyme

Wie du bereits weißt, ist mit der Aussage gemeint, dass etwas unmittelbar oder direkt am Ort des Geschehens stattfindet und nicht woanders. Hier siehst du ein paar Anwendungsbeispiele:

✓  Ich bin ab heute immer vor Ort.
  Vor Ort erhalten Sie alle Informationen.
✓ 
Die Veranstalter werden vor Ort sein.

Daraus ergeben sich folgende Synonyme für „vor Ort“:
lokal — hier in der Gegend — präsent — anwesend — hier anzutreffen — hier am Ort.

vor Ort — groß oder klein

Anders als die Verwendung des Begriffs „Vorort“ für den Randbezirk einer Stadt wird „vor Ort“ immer getrennt geschrieben. Das Nomen Ort“ schreibst du dabei groß. Die Präposition vor“ schreibst du jedoch klein — es gelten die gängigen Rechtschreibregeln.

Nomen mit „vor Ort“

Wenn „vor Ort“ mit einem Nomen verbunden wird, musst du Bindestriche zwischen den Wörtern setzen. Damit kennzeichnest du die einzelnen Bestandteile der Kombination und das Wort wird insgesamt zu einem Nomen.

Du erkennst es daran, dass du einen Artikel davor setzen kannst. Zum Beispiel:

  • Er vereinbarte einen Vor-Ort-Termin für die Besichtigung.
  • Die Vor-Ort-Besprechung hilft beim persönlichen Austausch.
  • Für technische Probleme bieten wir einen Vor-Ort-Service an.

vor Kurzem / vor kurzem?

Jetzt kennst du die richtige Schreibweise von „vor Ort“. Die Präposition „vor“ findest du auch in Kombination mit anderen Aussagen, wie zum Beispiel „vor Kurzem“. Wie du es richtig verwendest, siehst du hier!

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte .