Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung
 – Video
Video anzeigen

Du fragst dich, ob es essen gehen oder essengehen heißt? Und schreibst du essen gehen groß oder klein? Das erfährst du in unserem Beitrag%und im passenden Video!

essen gehen / essengehen – einfach erklärt

Heißt es nun essen gehen oder essengehen? Diese Frage lässt sich ganz leicht beantworten. Richtig ist nur die getrennte Schreibweise, also essen gehen.

Außerdem schreibst du beide Verben klein. Eine Ausnahme ist der Fall als Nominalisierung . Das bedeutet, dass du die Wortgruppe in ein Nomen verwandelst. Dann schreibst du Essengehen nämlich groß und zusammen.

Merke

Die Verbindung aus den zwei Verben essen gehen schreibst du immer getrennt und klein. Somit ist es falsch, essengehen zusammenzuschreiben. Nur als Nominalisierung schreibst du Essengehen groß und zusammen.

essen gehen – Schreibweise und Beispiele

Viele machen den Fehler, essen gehen zusammenzuschreiben. Die richtige Schreibweise ist aber, die Verben getrennt voneinander und klein zu schreiben.

Wenn du sagen willst, dass du auswärts essen möchtest, z. B. in einem Restaurant, dann kannst du die zwei Wörter essen und gehen kombinieren. An den Beispielsätzen siehst du, wie du sie in alltäglichen Situationen benutzen kannst:

  • Wir wollen in der Mittagspause essen gehen, kommst du mit?
  • Es ist so heiß, lass uns doch ein Eis essen gehen.
  • Ein Restaurant bei mir um die Ecke hat geöffnet. Wir könnten dort was essen gehen.

Ähnliche Wortkombinationen

Nicht nur diese Wortgruppe wird getrennt geschrieben. Es gibt noch weitere Zusammensetzungen aus zwei Verben, die du getrennt schreiben musst. Das ist zum Beispiel bei schreiben lernen, spazieren gehen und schlafen gehen der Fall:

  • Ich muss morgen unbedingt einkaufen gehen.
  • Wir könnten diesen Nachmittag schwimmen gehen.
  • Du kannst noch sitzen bleiben, wir müssen noch nicht los.

Wortgruppen aus zwei Verben

Wie du in den Beispielen gesehen hast, werden zwei kombinierte Verben im Regelfall getrennt geschrieben. Außerdem schreibst du die Verben klein, da diese Wortart immer klein geschrieben wird. Wenn du dir unsicher bist, welche Wortarten du groß und welche du klein schreiben musst, dann hilft dir unser Video zur Groß- und Kleinschreibung!

Merke

Im Normalfall schreibst du Verbindungen aus zwei Verben getrennt und klein.

Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen zu dieser Regel. Eine Besonderheit sind Verbkombinationen, die eine übertragene Bedeutung haben. Das heißt, dass die Wortgruppe nicht mehr die wörtliche Bedeutung der einzelnen Verbteile hat, sondern eine andere. An den Beispielsätzen erkennst du diese spezielle Verwendung:

  • Ich hatte dieses Jahr viele schlechte Noten. Deshalb muss ich nächstes Jahr sitzenbleiben (= nicht versetzt werden).
  • Ich werde dich niemals hängenlassen (= im Stich lassen), wir sind doch Freunde.

Eine weitere Ausnahme sind Nominalisierungen. Das bedeutet, dass du ein Wort zu einem Nomen machst. Das kannst du mit verschiedenen Wortarten machen, also auch mit Verben. Nominalisierte Verbkombinationen schreibst du immer groß und zusammen. Wenn wir also die Wortgruppe essen gehen nominalisieren, sieht die Schreibweise so aus:

  • Beim Essengehen nehme ich immer das teuerste Gericht.

Nominalisierung

Jetzt weißt du, ob es essen gehen oder essengehen heißt. Du hast auch die besondere Schreibung als nominalisierte Form kennengelernt. Wie du andere Wortarten nominalisierst, erfährst du in diesem Video . %Verweis Thumbnail

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.