Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung
 – Video
Video anzeigen

Schreibst du nichts desto trotz getrennt oder zusammen? Die Antwort darauf erfährst du hier%und in unserem Video!

nichts desto trotz / nichtsdestotrotz – einfach erklärt

Für die richtige Rechtschreibung des Wortes musst du dir nicht viel merken. Nichtsdestotrotz ist eine feste Wendung, die du immer klein- und zusammenschreibst. Nichts desto trotz ist also falsch. Es ist ein Adverb (Umstandswort), genauer gesagt ein Kausaladverb. Mit solchen Adverbien beschreibst du einen Grund. Das Wort bedeutet so viel wie dennoch. Du benutzt es hauptsächlich in der Umgangssprache. 

  • Es war kalt, nichtsdestotrotz war der Spaziergang schön.
  • Es war kalt, nichts desto trotz war der Spaziergang schön.

nichts desto trotz / nichtsdestotrotz – richtige Schreibweise

Das Adverb ist eigentlich ein Scherzwort. Wahrscheinlich haben Studenten es im 19. Jahrhundert aus Spaß erfunden und setzten dafür die Worte nichtsdestoweniger und trotzdem zusammen. Daraus entstand dann das Wort nichtsdestotrotz.

Mittlerweile ist es häufiger in Gebrauch als sein Ursprungswort nichtsdestoweniger. Nichts und desto haben keine eigene Funktion mehr, stattdessen machen sie in dem Adverb nur noch zusammen Sinn. Deshalb musst du die feststehende Fügung immer zusammenschreiben. Die Getrenntschreibung ist falsch.

  • Vanessa hat eigentlich keine Zeit, nichtsdestotrotz ging sie zu dem Fest.
  • Vanessa hat eigentlich keine Zeit, nichts desto trotz ging sie zu dem Fest.
Merke

Du schreibst das Adverb nie nichtdestotrotz oder nicht desto trotz. Das heißt, du musst immer ein -s an nicht hängen: nichts.

nichtsdestotrotz – Synonym

Du kannst anstelle des Adverbs auch andere Kausaladverbien in einem Satz benutzen. Ein paar der Synonyme, also Wörter mit gleicher Bedeutung, zeigen wir dir hier: trotzdem, trotz alledem, dennoch, nichtsdestoweniger, doch.

  • Es ist Winter, trotzdem schneit es nicht.
  • Sarah hat eine Mütze auf, dennoch ist ihr kalt.

nachwievor / nach wie vor

Jetzt weißt du, dass du nichtsdestotrotz immer zusammenschreiben musst. Aber gilt die Regel auch für nachwievor? Das erfährst du in unserem Video dazu! %Verweis Thumbnail

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.