Rechtschreibung
Schwierige Wörter
 – Video

Rechtschreibung
Groß- und Kleinschreibung

Rechtschreibung
Getrennt- und Zusammenschreibung

Du fragst dich, ob du „Büffet“, „Bufett“ oder „Büfett“ schreibst? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag und Video erfährst du, welche Schreibweise die richtige ist und warum gerade dieses Wort Kopfzerbrechen bereitet.

Wie schreibt man Buffet?

Deine Frage können wir dir ganz schnell beantworten, denn nur eine Schreibweise ist im Deutschen richtig: Büfett mit „ü“, einem „f“ und zwei „t“. Büfett kommt vom französischen „buffet“, die Schreibung und Aussprache wurden aber an die deutsche Sprache angepasst. Formen wie „Büffett“, „Büffet“ oder „Bufett“ sind in Deutschland also falsch. Eine Ausnahme bilden Österreich und die Schweiz, denn dort kannst du statt der deutschen auch die französische Schreibweise „Buffet“ nutzen.

Büfett — Rechtschreibung

In Deutschland gibt es nur eine richtige Schreibweise: Büfett

In Österreich und der Schweiz ist auch die französische Schreibweise möglich: Buffet

Diese Schreibweisen sind auf jeden Fall falschBüffett, Büffet oder Bufett

Wortbedeutung und Beispiele

Büfett ist vom französischen „buffet“ abgeleitet. Eigentlich bedeutet Büfett „Schranktisch“, heute wird es in dieser Bedeutung aber nicht mehr so häufig verwendet. Stattdessen beschreibst du mit dem Wort Büfett meist Gerichte zur Selbstbedienung.

  • „Habe ich einen Hunger! Und das Büfett sieht so lecker aus!“
  • „Meine Oma besitzt ein Büfett aus Eichenholz. Darin bewahrt sie ihr Geschirr auf.“

Büfett in Deutschland

Da das Wort Büfett eingedeutscht wurde, ist nicht nur die Schreibweise, sondern auch die Aussprache angepasst worden. Wenn du also in Deutschland lebst, schreibst du Büfett, betonst die zweite Silbe „-fett“ und sprichst das „Doppel-t“ am Wortende mit.

Büfett / Buffet in Österreich und der Schweiz

Wohnst du dagegen in Österreich oder der Schweiz, kannst du dich auch an die französische Schreibung und Aussprache halten. Das heißt, du schreibst „Buffet“, sprichst das „t“ nicht mit und betonst das „e“ wie ein „Doppel-e“, also wie „Büfee“.

Rhytmus / Rythmus / Rhythmus

Super! Jetzt weißt du, wie du Büfett richtig schreibst. Aber was ist eigentlich mit „Rhytmus / Rythmus / Rhythmus“? Schau dir am besten direkt unser Video dazu an!

Zum Video: Rhytmus / Rythmus / Rhythmus?
Zum Video: Rhytmus / Rythmus / Rhythmus?

Hallo, leider nutzt du einen AdBlocker.

Auf Studyflix bieten wir dir kostenlos hochwertige Bildung an. Dies können wir nur durch die Unterstützung unserer Werbepartner tun.

Schalte bitte deinen Adblocker für Studyflix aus oder füge uns zu deinen Ausnahmen hinzu. Das tut dir nicht weh und hilft uns weiter.

Danke!
Dein Studyflix-Team

Wenn du nicht weißt, wie du deinen Adblocker deaktivierst oder Studyflix zu den Ausnahmen hinzufügst, findest du hier eine kurze Anleitung. Bitte lade anschließend die Seite neu.